1 - 10 von 43 Ergebnisse
Aktion

Oppositioneller willkürlich in Haft

Antonio Rivero, der bei den jüngsten Präsidentschaftswahlen den Oppositionskandidaten Henrique Capriles unterstützte, wurde am 27. April festgenommen. Am 29. April erging Anklage gegen ihn auf der Grundlage seiner Teilnahme an den Protesten nach der Bekanntgabe der Wahlergebnisse.
Aktion

Oppositionspolitiker getötet

Im Vorfeld der bevorstehenden Kommunalwahlen ist in Venezuela der Kandidat einer Oppositionspartei erschossen worden. Es besteht Sorge um die allgemeine Sicherheit im Vorfeld der Wahlen.
Aktion

Politiker freigelassen

Antonio Rivero ist bis zum Abschluss des Gerichtsverfahrens freigelassen worden. Er war wegen seiner Beteiligung an den Protesten nach der Bekanntgabe der Wahlergebnisse festgenommen worden.
Article 23. Januar 2017

Urgent Actions: Erfolge Oktober bis Dezember 2016

Wir möchten gerne erneut allen Appellschreiberinnen und -schreibern herzlich für ihren Einsatz danken. Auch im vierten Quartal 2016 waren in zahlreichen Urgent-Action-Fällen positive Entwicklungen zu verzeichnen. Nachfolgend eine Auswahl der Erfolge von Oktober bis Dezember.
Aktion

Ein weiterer Oppositioneller freigelassen

Richard Blanco ist am 6. April freigelassen worden. Ihm droht jedoch weiterhin ein Gerichtsverfahren, und er muss alle zwei Wochen persönlich vor Gericht erscheinen. Ohne Erlaubnis des Gerichts darf er weder das Land verlassen noch mit JournalistInnen über das Verfahren sprechen. Er hat angekündigt, dass er bei den Wahlen…
Article 26. Februar 2019

Angst, Strafe, Hunger – die Unterdrückungsformel von Nicolás Maduro

BERLIN, 20.02.2019 – „Die Behörden unter Nicolás Maduro versuchen mit einer verabscheuungswürdigen Politik der Angst und Bestrafung soziale Kontrolle über diejenigen auszuüben, die in Venezuela einen Regierungswechsel fordern. Maduros Regierung geht gegen die ärmsten Menschen im Land vor. Statt sie zu schützen, wie er…
Aktion

Landwirt verschleppt

Der Landwirt Franklin Brito Rodríguez wird seit dem 9. Januar vermisst. Er verschwand aus einem Militärkrankenhaus in der Hauptstadt Caracas, wo er wegen der Folgen eines Hungerstreiks in stationärer Behandlung war. Informationen deuten darauf hin, dass das Krankenhauspersonal ihn ruhig gestellt und ihn aus seinem Bett…
Article 22. Mai 2013

Venezuela 2013

Amtliche Bezeichnung: 
Bolivarische Republik Venezuela Staats- und Regierungschef: Hugo Chávez Frías Die Zahl der Gewaltverbrechen, insbesondere unter Einsatz von Waffen, war nach wie vor hoch, trotz der Bemühungen, die Verfügbarkeit und den Gebrauch von Schusswaffen zu kontrollieren. Gewalt in Gefängnissen blieb weit…
Aktion

Ohne Zugang zu Rechtsbeistand

Dem venezolanischen gewaltlosen politischen Gefangenen Leopoldo López wird seit dem 8. April 2017 weiterhin der Kontakt zu seinem Rechtsbeistand verweigert. Die Behörden gestatten ihm zwar seit dem 7. Mai Besuche seiner Familie, doch sie verstoßen weiter gegen sein Recht auf Verteidigung.
Article 12. Mai 2009

Venezuela 2009

  Amtliche Bezeichnung: Bolivarische Republik Venezuela Staats- und Regierungschef: Hugo Chávez Frías Todesstrafe: für alle Straftaten abgeschafft Einwohner: 28,1 Mio. Lebenserwartung: 73,2 Jahre Kindersterblichkeit (m/w): 24/19 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate: 93% Es gab zahlreiche Angriffe auf Journalisten…