1 - 7 von 7 Ergebnisse
Article 09. Mai 2011

Jordanien 2011

  Amtliche Bezeichnung: Haschemitisches Königreich Jordanien Staatsoberhaupt: König Abdullah II. Regierungschef: Samir Rifai Todesstrafe: nicht abgeschafft Einwohner: 6,5 Mio. Lebenserwartung: 72,4 Jahre Kindersterblichkeit (m/w): 24/19 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate: 91,1% Es trafen erneut Berichte über…
Article 16. Februar 2017

Vorwort von Salil Shetty zum "Amnesty International Report 2016/17"

Die Idee der menschlichen Würde und Gleichheit, die Vorstellung einer Gemeinschaft der Menschen an sich, wurde 2016 mit machtvollen Diskursen über Schuld, Angst und der Suche nach Sündenböcken heftig attackiert, und zwar von jenen, die versuchten, um jeden Preis an die Macht zu kommen oder an der Macht zu bleiben. Von…
Article 23. Mai 2013

Jordanien 2013

  Amtliche Bezeichnung: 
Haschemitisches Königreich Jordanien Staatsoberhaupt: König Abdullah II. Regierungschef: Abdullah Ensour (übernahm das Amt im Oktober von Fayez Tarawneh, der im Mai Awn al-Khasawneh abgelöst hatte) Die Sicherheitskräfte setzten exzessive Gewalt ein und nahmen Hunderte meist friedliche…
Article 16. Mai 2017

Jordanien 2017

Die Rechte auf freie Meinungsäußerung, Vereinigungs- und Versammlungsfreiheit blieben 2016 weiterhin eingeschränkt. Regierungskritiker und Oppositionelle wurden inhaftiert und strafrechtlich verfolgt. Die Anklagen lauteten häufig auf Diffamierung, Blasphemie und Verstöße gegen die Antiterrorgesetze. In den Haftzentren kam…
Article 19. Mai 2010

Jordanien 2010

Amtliche Bezeichnung : Haschemitisches Königreich Jordanien Staatsoberhaupt : König Abdullah II. Regierungschef : Samir Rifai (löste im Dezember Nader al-Dahabi im Amt ab) Todesstrafe : nicht abgeschafft Einwohner : 6,3 Mio. Lebenserwartung : 72,4 Jahre Kindersterblichkeit (m/w) : 24/19 pro 1000 Lebendgeburten…
Article 29. Mai 2013

Syrien - Aussichtslose Lage von Vertriebenen und Flüchtlingen

22. Mai 2013 - Der gewaltsame interne Konflikt in Syrien hat bereits Millionen Menschen dazu gezwungen, Zuflucht in anderen Teilen des Landes und in den Nachbarstaaten zu suchen. Mehr als 1,5 Millionen sind ins Ausland geflüchtet, hauptsächlich in den Libanon, nach Jordanien, die Türkei und in den Irak. Jedoch gibt es…
Article 23. Mai 2018

Jordanien 2017/18

Das Parlament beschloss 2017 mehrere Reformen. So schaffte es die Bestimmung ab, wonach Vergewaltiger der Strafverfolgung entgehen können, wenn sie ihr Opfer heiraten. Frauen wurden jedoch weiterhin durch Gesetze und im täglichen Leben diskriminiert. Das Parlament verabschiedete ein Gesetz, das Untersuchungshäftlingen…