1 - 10 von 2015 Ergebnisse
Article 26. September 2013

USA unterzeichnen Waffenhandelsvertrag

25. September 2013 - US-Außenminister John Kerry hat am Mittwoch für die USA den Waffenhandelsvertrag („Arms Trade Treaty“, ATT) unterzeichnet. Salil Shetty, Generalsekretär von Amnesty International, erklärte dazu: „Dies ist ein weiterer Meilenstein für ein Ende konventioneller Rüstungstransfers, die Gräueltaten und…
Article 18. Dezember 2014

USA missachtet Menschenrechte

Einsperren in einen engen Holzsarg, Schlafentzug, Waterboarding, extreme Temperaturwechsel, zu laute Musik, Isolation und Einschüchterung. Brutal sollten Verdächtige dazu gebracht werden, Aussagen über mögliche Terroranschläge zu verraten. Bis heute wurde niemand für seine Qualen entschädigt. Schreiben Sie jetzt an US-…
Aktion

USA - Leonard Peltier

August 2013 Leonard Peltier, ein Angehöriger der Anishinabe-Lakota, verbüßt derzeit wegen der Ermordung zweier FBI-Agenten im Juni 1975 zwei lebenslange Haftstrafen. Amnesty International ist nach wie vor sehr besorgt, dass das Gerichtsverfahren, das zu seiner Verurteilung führte, möglicherweise nicht den internationalen…
Gruppe 28. Mai 2017

USA (Koordinationsgruppe)

Aktion

USA - Shaker Aamer

April 2015 Der saudi-arabische Staatsbürger Shaker Aamer wurde 2002 als einer der ersten in das berüchtigte US-Gefangenenlager Guantánamo Bay auf Kuba gebracht. Er ist dort seit mehr als 13 Jahren inhaftiert und hat angegeben, brutal gefoltert und den Großteil der Zeit in Einzelhaft gehalten worden zu sein. Shaker Aamer…
Article 11. August 2014

Kinderflüchtlinge in den USA

8. August 2014 – Die Anzahl der unbegleiteten Kinder, die über die mexikanische Grenze die USA erreichen und vom US-amerikanischen Grenzschutz festgehalten werden, ist auf über 50.000 gestiegen. Die US-Regierung geht davon aus, dass die Anzahl der unbegleiteten Kinder bis Ende September auf 90.000 steigen wird. Seit…
Article 01. April 2010

USA: Erschreckend hohe Müttersterblichkeitsrate

1. April 2010 - Amnesty International ruft US-Präsident Barack Obama auf, mehr gegen die steigende Zahl von Todesfällen aufgrund von Mutterschaft und Schwangerschaftskomplikationen zu unternehmen. In den USA sind vor allem jene Frauen davon betroffen, die Minderheiten angehören oder in Armut leben.
Article 25. März 2015

Todesstrafe in den USA

25. März 2015 - Im US-Bundesstaat Utah dürfen Todeskandidaten künftig durch ein Erschießungskommando hingerichtet werden, wenn die Substanzen für die Giftspritze fehlen. Damit soll die Möglichkeit einer Bestrafung aufrechterhalten werden, die nach Ansicht von Amnesty International längst der Vergangenheit angehören sollte…
Aktion

USA: Hinrichtung verhindern!

Larry Ray Searingen soll am 27. Januar 2009 wegen des am 8. Dezember 1998 begangenen Mordes an Melissa Trotter hingerichtet werden. Er beteuert seine Unschuld und auch mehrere forensische Experten bestätigen, dass der Leichnam der Frau, der am 2. Januar 1999 in einem Wald gefunden wurde, dort erst hingebracht worden sein…
Aktion

USA - Mohamed al-Qahtani

April 2014 Der saudi-arabische Staatsbürger Mohamed al-Qahtani befindet sich seit mittlerweile über zwölf Jahren ohne Gerichtsverhandlung in US-Gewahrsam. Im Dezember 2001 war er nach elf Tagen in pakistanischem Gewahrsam US-Streitkräften in Afgha­nis­tan übergeben worden. Seit 13. Februar 2002 wird er auf dem US-…