1 - 10 von 101 Ergebnisse
Article 17. Februar 2016

Türkei 2016

  Nach den Parlamentswahlen im Juni 2015 und dem erneuten Ausbruch bewaffneter Auseinandersetzungen zwischen der Kurdischen Arbeiterpartei (PKK) und den türkischen Streitkräften im Juli verschlechterte sich die Menschenrechtssituation zunehmend. Die Medien waren 2015 beispiellosen Repressalien ausgesetzt, und die…
Article 21. Januar 2016

Türkei: Bundesregierung ignoriert Menschenrechtsverletzungen

21. Januar 2016 - Vor den am 22. Januar stattfindenden deutsch-türkischen Regierungskonsultationen fordert Amnesty von der Bundesregierung klare Worte zu den Menschenrechtsverletzungen an Flüchtlingen und der Zivilbevölkerung im Südosten der Türkei. "Die Bundesregierung fürchtet offensichtlich, durch…
Article 22. Februar 2018

Türkei 2017/18

Vor dem Hintergrund des andauernden Ausnahmezustands kam es zu Menschenrechtsverletzungen. Abweichende Meinungen wurden rigoros unterdrückt, davon waren u. a. Journalisten, politische Aktivisten und Menschenrechtsverteidiger betroffen. Es wurden weiterhin Fälle von Folter bekannt, doch in geringerer Zahl als in den Wochen…
Article 06. Januar 2016

Türkei: Sicherheitskräfte müssen Menschenrechte achten!

6. Januar 2016 – Die aktuelle Lage in vielen Städten im Südosten der Türkei ist dramatisch: Bei Auseinandersetzungen zwischen dem türkischem Militär und der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) werden auch immer wieder Zivilpersonen getötet. Darüber hinaus schneiden Ausgangssperren die Bevölkerung von…
Article 06. Dezember 2016

Hunderttausende Kurden im Südosten der Türkei vertrieben

06. Dezember 2016 - Das brutale Vorgehen der Sicherheitskräfte im mehrheitlich von Kurdinnen und Kurden bewohnten Südosten der Türkei hat rund eine halbe Million Menschen in die Flucht getrieben. Laut einem neuen Amnesty-Bericht könnte die Vertreibung der Bewohnerinnen und Bewohner ganzer Stadtteile eine…
Article 08. Juli 2016

Südost-Türkei droht Rückfalll in düstere Zeiten der 1990er Jahre

08. Juli 2016 – Die Operationen der Sicherheitskräfte in der Südost-Türkei in den letzten Monaten werden außerhalb der gesetzlichen Grenzen und dem Schutz des Rechts durchgeführt. Dies zeigt sich an der zunehmenden Anzahl der Belege für schwere Menschenrechtsverletzungen, darunter Folter und Straflosigkeit…
Article 27. März 2017

Rheinmetall rüstet auf

Der Düsseldorfer Waffen- und Munitionsfabrikant plant den Bau einer Panzerfabrik in der Türkei – auch deshalb, weil die gemeinsam mit Kraus-Maffei Wegmann produzierten Leopard 2 der türkischen Armee dem Beschuss des »Islamischen Staats« in Syrien nicht standhalten. Von Frank Nordhausen, Istanbul Er galt…
Article 29. Mai 2013

Syrien - Aussichtslose Lage von Vertriebenen und Flüchtlingen

22. Mai 2013 - Der gewaltsame interne Konflikt in Syrien hat bereits Millionen Menschen dazu gezwungen, Zuflucht in anderen Teilen des Landes und in den Nachbarstaaten zu suchen. Mehr als 1,5 Millionen sind ins Ausland geflüchtet, hauptsächlich in den Libanon, nach Jordanien, die Türkei und in den Irak.…
Aktion

Ausgangssperre teilweise aufgehoben

Am 19. Januar wurde in der Stadt Silopi in der Provinz Şırnak im Südosten der Türkei die seit dem 14. Dezember 2015 geltende ganztägige Ausgangssperre aufgehoben. Dort dürfen die Bewohner_innen ihre Häuser nun zumindest bis 18 Uhr abends und ab 5 Uhr morgens verlassen. In Cizre in der Provinz Şırnak und im…
Article 17. September 2012

Schutz für die Flüchtlinge an den syrischen Grenzen

14. September 2012 - Tausende Flüchtlinge sitzen in Syrien an den Grenzen zu den Nachbarländern fest, weil durch die Überprüfung und Registrierung ihre Aufnahme verzögert wird. Amnesty International fordert die Türkei und den Irak auf, die Grenzen offen zu halten und den Schutz aller aus Syrien fliehenden…