1 - 7 von 7 Ergebnisse
Article 04. April 2018

Erfolge Januar bis März 2018

Wir freuen uns, euch beispielhafte Erfolge aus den ersten drei Monaten des Jahres zu senden. Am 16. Februar wurde endlich Deniz Yücel aus der Haft entlassen. Die Nachricht ließ uns aufatmen. Über ein Jahr wurde er völlig grundlos von den türkischen Behörden festgehalten. Doch Amnesty-Vorstand Taner Kılıç und viele andere…
Article 06. April 2018

Online-Aktivist Mahadine ist endlich frei!

Amnesty International begrüßt die Freilassung des tschadischen Bloggers Tadjadine Mahamat Babouri, auch bekannt als Mahadine. Vorausgegangen war eine großangelegte globale Amnesty-Kampagne, der jährlich stattfindende Briefmarathon, bei dem sich Menschen aus aller Welt unter anderem für den Online-Aktivist eingesetzt hatten…
Article 04. September 2018

Der Schutz der Menschenrechte ist unerlässliche Voraussetzung für die Lösung der humanitären Krise in der Tschadsee-Region

BERLIN, 04.09.2018: Amnesty International fordert die Bundesregierung anlässlich der vom 3.- 4. September in Berlin stattfindenden Tschadsee-Konferenz dazu auf, den Respekt und die Wahrung der Menschenrechte zum Prüfstein in der Zusammenarbeit mit den Regierungen Nigerias, Kameruns, Nigers und des Tschad zu machen. Die…
Article 16. Juli 2018

Die Bevölkerung muss einen hohen Preis für harte Sparmaßnahmen zahlen

Eine Reihe von Sparmaßnahmen, die von der tschadischen Regierung eingeführt wurden, vergrößern die Armut der Bevölkerung und verschlechtern für viele Menschen den Zugang zu notwendiger Gesundheitsversorgung und zu Bildung. Dies dokumentiert ein aktueller Amnesty-Bericht. Innerhalb von vier Jahren wurde das…
Article 20. Mai 2017

Slowakei 2017

Roma wurden nach wie vor diskriminiert, und nur geringe Fortschritte waren bei der Umsetzung des Rechts von Roma-Schülern auf Bildung zu verzeichnen. Gegen die Slowakei lief weiterhin ein von der Europäischen Kommission eingeleitetes Vertragsverletzungsverfahren wegen Nichteinhaltung der EU-Richtlinie zur Gleichbehandlung…
Article 25. Oktober 2018

Neues Gesetz im Tschad gefährdet Vereinigungsfreiheit

Die tschadischen Behörden haben darin versagt, die repressiven und unklaren Vorschriften des Gesetzes über das Recht auf Vereinigungsfreiheit in der jüngsten Gesetzesreform zu überarbeiten, wie Amnesty International gemeinsam mit vier Dachverbänden tschadischer Menschenrechtsorganisationen feststellte. In dem jüngst…
Article 22. Februar 2018

Vorwort von Salil Shetty zum Amnesty International Report 2017/18

Das 70. Jubiläum der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte im Jahr 2018 macht uns schmerzlich bewusst, dass unsere Menschenrechte alles andere als selbstverständlich sind. Salil Shetty, internationaler Generalsekretär von Amnesty International Millionen Menschen auf der ganzen Welt hatten 2017 unter den bitteren Folgen…