1 - 10 von 10 Ergebnisse
Article 21. Februar 2017

Ausgewählte Länderkapitel aus dem "Amnesty International Report 2016/17"

Hier finden Sie die deutsche Übersetzung der Länderkapitel zu Deutschland, Syrien, Russland, der Türkei, den USA und vielen weiteren Staaten. Afghanistan Ägypten Algerien Äthiopien Burundi China Deutschland Eritrea Frankreich Griechenland Honduras Irak Iran Jemen Marokko und Westsahara Philippinen Polen…
Article 19. Oktober 2017

Polen: Massive Einschränkungen der Meinungs- und Versammlungsfreiheit

Überwachung, Einschüchterung und Kriminalisierung: Ein neuer Amnesty-Bericht dokumentiert, wie Polizei und Behörden in Polen gegen Demonstranten vorgehen, die friedlich gegen repressive Gesetze auf die Straße gehen. BERLIN, 18.10.2017 – Die polnische Regierung geht mit Überwachung, Drohungen und juristischen Mitteln gegen…
Article 22. Februar 2018

Amnesty Report 2017/18: Regierungen müssen sich Politik der Ausgrenzung entgegenstellen

Amnesty International hat anlässlich der Veröffentlichung des Reports zur weltweiten Menschenrechtslage die internationale Gemeinschaft aufgefordert, sich verstärkt für den Schutz von Menschenrechtsverteidigern einzusetzen. Amnesty International appelliert an Regierungen weltweit, sich der Rhetorik der Ausgrenzung und den…
Article 22. Februar 2018

Ausgewählte Länderkapitel aus dem Amnesty International Report 2017/18

Der neue Amnesty International Report 2017/18 stellt die Menschenrechtslage in 159 Ländern detailliert vor. Die englische Ausgabe liegt ab dem 22. Februar vor, die deutsche Übersetzung erscheint Mitte Mai im Fischer-Verlag. Hier findest du eine Auswahl von bereits ins Deutsche übersetzten Länderkapiteln. Afghanistan…
Article 06. Februar 2018

Die Grenzen Europas

Die Privilegien der Europäer, die Not der Flüchtlinge und ein brüchiges Fundament: Die Graphic-Novel "Der Riss" untersucht mit ungewöhnlichen Mitteln den Zustand der Europäischen Union – anhand einer Reise zu ihren Außengrenzen. Von Maik Söhler Ob der Blick von außen verstehen hilft? Aus der Sicht ­einer Syrerin, die vor…
Article 23. Februar 2016

Die internationale Gemeinschaft hat dabei versagt, Konflikten vorzubeugen und Krisen zu lösen

24. Februar 2016 – Vor dem Hintergrund langanhaltender Krisen wie dem Syrien-Konflikt fordert Amnesty International von der internationalen Gemeinschaft eine andere Außen- und Sicherheitspolitik. "Nur eine konsequent auf Menschenrechten basierte Politik hilft, langfristig Konflikten vorzubeugen und Fluchtursachen zu…
Blogpost 09. Dezember 2015

"Eine Kultur der Solidarität"

Witek Hebanowski gehört zu den Initiatoren des Amnesty-Briefmarathons in Polen - dank seiner Initiative wurde die Idee zu einem globalen Erfolg. Im Interview mit dem Amnesty-Journal erzählt er, wie es dazu kam. Wie ging die Sache eigentlich los? Wie entstand die Idee, Briefe für und an Menschen zu schreiben, die Opfer von…
Article 22. Februar 2018

Amnesty Report 2017/18: Zahlen und Fakten zu ausgewählten Ländern

2017 wurden laut der Organisation Frontline Defenders weltweit 312 Menschen getötet, die sich für den Schutz der Menschenrechte einsetzten. 2016 waren es 281.   2017 lebten etwa 2,6 Millionen Flüchtlinge aus Afghanistan in mehr als 70 Ländern. Etwa 95 Prozent von ihnen hielten sich in den beiden Nachbarländern Iran und…
Article 20. Mai 2017

Slowakei 2017

Roma wurden nach wie vor diskriminiert, und nur geringe Fortschritte waren bei der Umsetzung des Rechts von Roma-Schülern auf Bildung zu verzeichnen. Gegen die Slowakei lief weiterhin ein von der Europäischen Kommission eingeleitetes Vertragsverletzungsverfahren wegen Nichteinhaltung der EU-Richtlinie zur Gleichbehandlung…
Article 23. Mai 2017

Immer auf die Presse

Weltweit wird die Meinungs- und Pressefreiheit infrage gestellt – von Mexiko bis Bangladesch. Staatliche Autoritäten, Paramilitärs und konservative Kleriker gehen gegen kritische Journalisten vor. Von Anton Landgraf Dafür, dass du ein Großmaul bist«, stand auf dem Zettel, den die Mörder von Miroslava Breach am Tatort…