1 - 4 von 4 Ergebnisse
Article 30. September 2011

Das Ende der Freiheit

Das Internet galt bislang als Hort der Freiheit. Einige Länder versuchen jedoch, es zu sperren, zu kontrollieren und einzuschränken. So richtet der Iran derzeit ein abgeschottetes »Halal-Netz« für die gesamte Nation ein. So reaktionär das klingt – auch im Westen gibt es ähnliche Ideen. Von Thomas Lindemann Mitte der…
Article 03. Juni 2014

Kreativ gegen die Zensur

Das Filmfestival in der Schweizer Stadt Fribourg hat dem Iran einen Schwerpunkt gewidmet. Zu sehen gab es Filme aus einem Land, in dem Zensur Tradition hat. Und in dem Filmemacher geübt darin sind, diese Beschränkungen subversiv zu umgehen. Von Jens Dehn Manchmal machen sie auch einfach dumme Sachen. Wenn sie wirklich…
Article 30. September 2011

Aufstand ohne Ende

In Syrien gehen die Massenproteste weiter, der Druck auf Präsident Assad nimmt zu. Amnesty International wirft der Regierung Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor und fordert den Internationalen Strafgerichtshof auf, zu ­ermitteln. Von Larissa Bender »Zwischen dem ersten Moment der Revolution und dem heutigen Tag liegen…
Article 22. November 2018

"Im Osten Europas regiert die Angst"

Der Schriftsteller Michal Hvorecky über Morde an Journalisten, Trolle aus dem Internet und das vergiftete gesellschaftliche Klima in der Slowakei. Interview: Tanja Dückers Nach dem Doppelmord an dem Journalisten Ján Kuciak und seiner Verlobten Martina Ku š nírová im Februar rutschte die Slowakei in eine Staatskrise, der…