1 - 10 von 49 Ergebnisse
Article 21. Februar 2017

Ausgewählte Länderkapitel aus dem "Amnesty International Report 2016/17"

Hier finden Sie die deutsche Übersetzung der Länderkapitel zu Deutschland, Syrien, Russland, der Türkei, den USA und vielen weiteren Staaten. Afghanistan Ägypten Algerien Äthiopien Burundi China Deutschland Eritrea Frankreich Griechenland Honduras Irak Iran Jemen Marokko und Westsahara Philippinen Polen…
Article 04. April 2018

Erfolge Januar bis März 2018

Wir freuen uns, euch beispielhafte Erfolge aus den ersten drei Monaten des Jahres zu senden. Am 16. Februar wurde endlich Deniz Yücel aus der Haft entlassen. Die Nachricht ließ uns aufatmen. Über ein Jahr wurde er völlig grundlos von den türkischen Behörden festgehalten. Doch Amnesty-Vorstand Taner Kılıç und viele andere…
Article 22. Februar 2018

Ausgewählte Länderkapitel aus dem Amnesty International Report 2017/18

Der neue Amnesty International Report 2017/18 stellt die Menschenrechtslage in 159 Ländern detailliert vor. Die englische Ausgabe liegt ab dem 22. Februar vor, die deutsche Übersetzung erscheint Mitte Mai im Fischer-Verlag. Hier findest du eine Auswahl von bereits ins Deutsche übersetzten Länderkapiteln. Afghanistan…
Article 09. Januar 2013

Einsatz für einzelne Menschen

Täglich werden weltweit Menschen verhaftet, bedroht, gefoltert oder sogar getötet, nur weil sie ihre Meinung sagen, sich mit friedlichen Mitteln gegen ihre Regierung auflehnen oder der „falschen“ Religion oder ethnischen Gruppe angehören – Amnesty hilft mit Eilaktionen. Und unser Einsatz zeigt Wirkung: Ein T-Shirt brachte…
Article 15. Juni 2016

Tragikomödie "Nur wir drei gemeinsam" ab 30. Juni im Kino

Der französische Spielfilm "Nur wir drei gemeinsam“ behandelt hochaktuelle Themen wie Vertreibung, Flucht und Asyl und erzählt mit viel schwarzem Humor von Abschied und Neuanfang, der Macht der Liebe und von starken Frauen und Männern, die das Schicksal ihrer Familien und des Landes, in dem sie leben, mitbestimmen wollen.…
Article 30. April 2018

Iran: Neue Beweise für vorsätzliche Zerstörung von Massengräbern durch die Regierung

BERLIN, 27.04.2018 – Bei Massenhinrichtungen in Iran in den späten 1980er-Jahren wurden Tausende politische Gefangene getötet und ihre Überreste landesweit in anonymen Massengräbern verscharrt. Mit Satellitenbildern und dem neuen Bericht „Criminal cover-up: Iran destroying mass graves of victims of 1988 killings“…
Article 30. April 2018

Neue Beweise für die Zerstörung von Massengräbern durch die Regierung

Bis zu 5000 Menschen wurden 1988 in Iran bei außergerichtlichen Hinrichtungen ermordet und in Massengräbern verscharrt. Satellitenbilder und ein neuer Amnesty-Bericht dokumentieren, wie die Gräber inzwischen durch Baumaßnahmen zerstört und forensische Beweise für die begangenen Menschenrechtsverletzungen endgültig…
Article 25. Juli 2009

Aktionstag für den Iran: Hunderte forderten Menschenrechte und Medienfreiheit

25. Juli 2009 - Rund 500 Menschen forderten am Samstag in Berlin auf dem Potsdamer Platz die Einhaltung der Menschenrechte im Iran und bekundeten ihre Solidarität mit den Iranerinnen und Iranern. Viele Teilnehmer waren in schwarz gekleidet und legten weiße Blumen nieder in Gedenken an die mindestens 30, seit der…
Article 12. Mai 2010

Fünf politische Gefangene im Iran hingerichtet

11. Mai 2010 - Amnesty International verurteilt die Hinrichtung von vier kurdischen politischen Aktivisten und eines weiteren Iraners. Die vier Kurden - Farzad Kamangar, Ali Heydarian, Farhad Vakili und Shirin Alam-Holi - wurden zusammen mit Mehdi Eslamian am vergangenen Sonntag, dem 9. Mai 2010, im Evin-Gefängnis in…
Aktion

Freilassungen

Fereshteh Halimi, die Frau des Menschenrechtsanwalts Mohammad Mostafaei, wurde am 7. August freigelassen. Ihr Bruder und ihr Vater, die sich ebenfalls in Haft befanden, waren bereits zuvor freigelassen worden. Mit ihrer Inhaftierung sollte Druck auf Mohammad Mostafaei ausgeübt werden, damit dieser sich den Behörden stellt…