1 - 5 von 5 Ergebnisse
Article 12. August 2010

Ein ganzes Volk leidet unter der Ölförderung

Seit Jahrzehnten muss das Lubicon Cree-Volk im Norden der kanadischen Provinz Alberta mit ansehen, wie das traditionell genutzte Land wirtschaftlich von großen Konzernen ausgebeutet wird. Die Öl- und Gasförderung bringt den Unternehmen jährlich riesige Profite, an denen die indigenen Gemeinden nicht beteiligt werden, die…
Article 06. Mai 2015

Kanada 2015

  Die Rechte der indigenen Bevölkerungsgruppen wurden systematisch verletzt. Attentate auf zwei kanadische Soldaten lösten eine Debatte über Terrorismus und die nationalen Sicherheitsgesetze aus.
Article 01. Juni 2016

Kanada 2016

  Umfassende Reformen der nationalen Sicherheitsgesetze riefen Befürchtungen hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf die Menschenrechte hervor. Nach einem Regierungswechsel wurde der Vorbereitungsprozess für die seit langem geforderte öffentliche Untersuchung von Fällen vermisster und ermordeter indigener Frauen und Mädchen…
Article 24. Mai 2013

Kenia 2013

  Amtliche Bezeichnung: Republik Kenia Staatschef: Mwai Kibaki Regierungschef: Raile Odinga Die Rechte auf Versammlungsfreiheit und freie Meinungsäußerung waren eingeschränkt. Sowohl in der Vergangenheit als auch in jüngster Zeit verübte Menschenrechtsverletzungen, darunter rechtswidrige Tötungen, blieben straflos.…