1 - 10 von 196 Ergebnisse
Article 18. Mai 2012

Ist Sport politisch?

Mai 2012 - Sport und Politik – passt das zusammen? Es lässt sich zumindest nicht trennen. Zu oft versuchen Regierungen Großveranstaltungen für ihre eigenen Zwecke zu missbrauchen. Wenn aus Sport also Politik wird, dann hilft nicht wegducken. Schon 1978, zur WM in der damaligen Militärdiktatur Argentinien, galt: "Fußball ja…
Aktion

Sportjournalist in Haft

Der Sportjournalist Abdollah Sadoughi ist am 18. Januar in der Stadt Tabriz im Nordwesten des Iran festgenommen worden. Zuvor hatte er ein Plakat veröffentlicht, auf dem der Fußballverein Traktor Sazi abgebildet war. Er wird seither ohne Anklage im Gefängnis von Tabriz festgehalten. Er befindet sich derzeit im Hungerstreik…
Aktion

Sportjournalist frei!

Der Sportjournalist Abdollah Sadoughi, ein Angehöriger der Minderheit der Aserbaidschaner in Iran, wurde am 11. März nach sieben Wochen Haft aus dem Gefängnis von Tabriz entlassen. Wahrscheinlich wird ihm in den kommenden zehn Tagen ein Prozesstermin mitgeteilt werden. Das Verfahren könnte bereits wenig später beginnen.…
Article 16. März 2012

Clinton muss Endempfänger von Rüstungstransport offenlegen

15. März 2012 - Im Mittelmeer ist momentan ein Frachtschiff mit einer Ladung US-amerikanischer Waffen, Munition und Sprengkörper unterwegs. Das Ziel der Ladung ist unbekannt. Amnesty International verfolgt die Route der "MV Schippersgracht" seit zwei Monaten und ist besorgt darüber, dass die USA keine Auskunft darüber gibt…
Article 23. Juni 2016

"Korruptes System"

Sport wird oft als Motor für Entwicklung, Toleranz und Respekt angesehen. Owen Gibson hält diese Rhetorik für verlogen. Nach Einschätzung des Sportjournalisten der britischen Zeitung "The Guardian" haben Menschen­rechtsverletzungen rund um große Sportveranstaltungen zugenommen. Interview: Julie Jeannet Sportevents wie die…
Article 22. Juni 2016

Das Spiel drehen

Internationale Sportverbände pfeifen auf die Menschenrechte, wenn sie die Austragung von Megaevents an Länder wie Katar oder Russland vergeben. Doch an der Basis regt sich Widerstand: Sportfans wollen die Organisationen zum Umdenken bewegen. Von Ole Hoff-Lund Das Internationale Olympische Komitee (IOC) und der…
Article 04. Juni 2018

Schleier in den Stadien

In Saudi-Arabien kämpfen Frauen seit Jahren um mehr Rechte – auch auf dem Fußballplatz. Die konservativen Herrscher gerieren sich weiter als Spielverderber. Von Sonia Larsen, Riad Im Januar konnten saudi-arabische Frauen erstmals ihre Lieblingsmannschaften direkt von der Tribüne anfeuern. Nachdem Ende 2017 die Erlaubnis…
Article 20. Mai 2016

Dokumentarfilm "Dirty Games" ab 2. Juni im Kino

Der preisgekrönte Dokumentarfilm "Dirty Games" über Ausbeutung, Korruption und Menschenrechtsverletzungen im milliardenschweren internationalen Sportgeschäft feierte am 30. Mai im Odeon-Kino in Köln Premiere. Seit 2. Juni ist der Film bundesweit in ausgewählten Kinos zu sehen. Regisseur Benjamin Best blickt in seinem…
Article 04. Juni 2018

Die Fifa schaut weg

Fußball genießt unter jungen Iranerinnen hohe Popularität. Doch Fifa-Funktionäre ­decken die Ausgrenzungspolitik der ­Islamischen Republik. Von Christoph Becker Wer Fortschritte im internationalen Frauenfußball finden will, der muss in die italienische Provinz: Ins Friaul, nach Lignano und nach Corno di Rosazzo zum…
Aktion

Lehrer vermisst

Der syrische Sportlehrer Obaida Behaa’ al-Rakkadh wird seit dem 26. Februar vermisst. Er ist möglicherweise dem Verschwindenlassen zum Opfer gefallen.