1 - 10 von 38 Ergebnisse
Article 25. Mai 2016

Menschenrechte von Sexarbeiterinnen und Sexarbeitern schützen!

26. Mai 2016 - Jeder Staat muss Sexarbeiterinnen und Sexarbeiter vor Menschenrechtsverletzungen schützen und dafür sorgen, dass sie ihre Rechte einfordern und ausüben können. Das geht aus dem heute veröffentlichten Positionspapier von Amnesty International hervor, das sich mit der Verpflichtung von Staaten…
Article 12. August 2015

Menschenrechte von Sexarbeiterinnen und Sexarbeitern schützen

12. August 2015 – Auf der internationalen Ratstagung (ICM) 2015 in Dublin hat Amnesty International eine wichtige Entscheidung zum Schutz der Menschenrechte von Sexarbeiterinnen und Sexarbeitern getroffen: Mit einer Resolution beauftragten die Vertreterinnen und Vertreter der Sektionen aus aller Welt ihren…
Aktion

Sexarbeiter_innen von Polizei missbraucht und vertrieben

Isabel, Sexarbeiterin aus Niterói, ist angegriffen und bedroht worden. Zuvor hatte sie öffentlich die Vergewaltigung und Erpressung von Sexarbeiter_innen durch die Polizei während illegaler Razzien und Zwangsräumungen am 23. Mai angeprangert.
Article 12. August 2015

Statement zur Resolution für die Rechte von Sexarbeiterinnen und Sexarbeitern

Das International Council Meeting (ICM) von Amnesty hat gestern in Dublin eine Resolution verabschiedet, die den internationalen Vorstand dazu auffordert, eine Position zum Thema Sexarbeit zu entwickeln. Selmin Çalışkan, Generalsekretärin von Amnesty International in Deutschland, erklärt dazu: BERLIN, 12.08.2015 - „Mit der…
Article 25. Mai 2016

Amnesty-Position zum Schutz der Menschenrechte von Sexarbeiterinnen und Sexarbeitern

Amnesty International fordert die Staaten weltweit dazu auf, Sexarbeiterinnen und Sexarbeiter besser vor Menschenrechtsverletzungen zu schützen. Sexarbeit darf nicht unter Strafe gestellt werden.
Article 26. Mai 2016

Amnesty veröffentlicht Position zum Schutz der Menschenrechte von Sexarbeiterinnen und Sexarbeitern

BERLIN, 26.05.2016 – Jeder Staat muss Sexarbeiterinnen und Sexarbeiter vor Menschenrechtsverletzungen schützen und dafür sorgen, dass diese ihre Rechte einfordern und ausüben können. Das geht aus dem heute veröffentlichten Positionspapier von Amnesty International hervor, das sich mit der Verpflichtung von…
Article 29. Juli 2015

Zur Amnesty-Arbeit für Frauenrechte und der Amnesty-internen Diskussion um die Menschenrechte von SexarbeiterInnen

Hamburg, den 28. Juli 2015 Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Amnesty-Interessierte, Frauen sind Menschenrechtsverletzungen und Gewalt in besonderer Weise ausgesetzt. Amnesty International engagiert sich deshalb seit langem gegen die spezifischen Verletzungen der Rechte von Frauen und Mädchen. Seit 1984 arbeitet in…
Article 09. Dezember 2015

"Strafen helfen nicht"

Amnesty-Mitglieder aus der ganzen Welt trafen sich im August 2015 zur Internationalen Ratstagung (ICM) in Dublin. Dort berieten sie unter anderem über eine Resolution zum Schutz der Rechte von Sexarbeiterinnen und Sexarbeitern, die am Ende der Tagung auch verabschiedet wurde. Im Kern wird darin die…
Article 17. Mai 2017

Kirgisistan 2017

Der gewaltlose politische Gefangene Azimjan Askarov blieb 2016 weiter in Haft, obwohl der UN-Menschenrechtsausschuss darauf drängte, ihn unverzüglich freizulassen. Ein Gesetz über “ausländische Agenten”, das sich negativ auf NGOs ausgewirkt hätte, wurde vom Parlament abgelehnt. Über einen Gesetzentwurf, der vorsah, “…
Article 07. Juli 2016

Prostituiertenschutzgesetz schützt Prostituierte nicht

07. Juli 2016 – Mehrere zivilgesellschaftliche Organisationen haben das heute vom Bundestag beschlossene Prostituiertenschutzgesetz als unvereinbar mit internationalen Menschenrechtsstandards kritisiert. Zu den Organisationen zählen unter anderem der Berufsverband erotische und sexuelle Dienstleistungen e.V., die…