1 - 10 von 710 Ergebnisse
Article 17. Oktober 2016

Verschärfte Repression

In der Türkei haben Teile der Militärs versucht, mit Gewalt die Regierung abzusetzen. Amnesty International hat den Umsturzversuch verurteilt, gleichzeitig aber auch die ­türkische Regierung aufgefordert, bei der legitimen ­strafrechtlichen Verfolgung der Verantwortlichen rechtsstaatliche Prinzipien und die Menschenrechte…
Aktion

Repressives Gesetz verabschiedet

Das tunesische Parlament hat eine Änderung im Strafgesetzbuch verabschiedet, die darauf abzielt, MenschenrechtsverteidigerInnen davon abzuhalten, die internationale Gemeinschaft über die Menschenrechtslage in Tunesien zu informieren.
Aktion

Repression statt Meinungsfreiheit

Am Abend des 13. April 2009 nahm die Polizei Natalia Morari fest und teilte ihr mit, dass sie unter Verdacht stehe, Massenunruhen organisiert und einen Staatsstreich vorbereitet zu haben. Sie wurde eine Stunde später freigelassen und am folgenden Tag des „Organisierens von Massenunruhen“ (§285) angeklagt. Für diese…
Aktion

Repression gegen Gewerkschafter

Mehreren Gewerkschafter_innen und Aktivist_innen, die einen landesweiten Streik der Textilarbeiter_innen organisieren, drohen Festnahme und Strafverfolgung. Unter ihnen befinden sich Ath Thorn, der Vorsitzende der Cambodian Labour Confederation (CLC), Morn Nhim, die Vorsitzende der Cambodian National Confederation (CNC)…
Aktion

Repression gegen Familie

Der gewaltlose politische Gefangene Antonio Michel Lima Cruz ist am 24. Oktober in Kuba aus der Haft entlassen worden. Sein Bruder Marcos Máiquel Lima Cruz, ebenfalls gewaltloser politischer Gefangener, muss noch mindestens zehn Monate verbüßen. Ihre Eltern werden weiterhin schikaniert.
Aktion

Repression gegen Studierende

Ein inhaftierter Student soll gegen Kaution freigelassen worden sein, doch viele andere sind festgenommen worden. Mehrere Studierende werden ohne Kontakt zur Außenwelt festgehalten und sind dadurch in erhöhter Foltergefahr.
Article 25. November 2011

Ein Lächeln gegen die Repression

Die Regierung in Myanmar hat über 200 politische Gefangene freigelassen. Darunter auch Zarganar – den bekannten ­Comedian, Blogger und Regierungskritiker. Zarganar steht in der Eingangshalle des Flughafens von Rangun und schüttelt Hände. Es ist Mittwoch, der 12. Oktober 2011, und für Zarganar der erste Tag in Freiheit nach…
Article 24. Januar 2017

Zwischen Terror und Repression

10. Januar 2017 - Aktivistinnen und Aktivisten werden eingesperrt, NGOs geschlossen: In der Türkei gerät die Zivilgesellschaft immer stärker unter Druck. Andrew Gardner, Türkei-Researcher von Amnesty International in Istanbul, berichtet über die aktuelle Menschenrechtslage. Der Tag ist noch nicht angebrochen in Istanbul,…
PDF 1023.42 KB

"Between recession and repression" - Amnesty Bericht - Englisch

… BETWEEN RECESSION AND REPRESSION THE RISING COST OF DISSENT IN CHAD © Amnesty International 2017 … the last two years, the situation has been getting worse. State efforts to repress the rights to freedom of expression, assembly and association have …
Article 20. Dezember 2011

Ägypten: Keine Waffen für die blutige Repression

20. Dezember 2011 - Alle Lieferungen von Waffen und Munition für die Sicherheitskräfte in Ägypten müssen umgehend gestoppt werden, verlangt Amnesty International angesichts der brutalen Gewalteinsätze gegen die Proteste. Amnesty International verurteilt den Einsatz brutaler Gewalt gegen die Protestierenden und fordert,…