1 - 2 von 2 Ergebnisse
Article 17. September 2013

"Brasilien ist ein grausames Land"

Gastland der diesjährigen Frankfurter Buchmesse ist Brasilien. Obwohl die Bevölkerungsmehrheit ­afrikanische oder indigene Wurzeln hat, sind kaum Literaten aus ihren Reihen in der offiziellen Delegation vertreten. Ein Gespräch mit dem Schriftsteller Paulo Scott über den Vernichtungskrieg gegen die Indigenen, über subtilen…
Article 21. Mai 2014

Mit Choro und Samba

Seit gut zwei Jahren hat Amnesty International ein Büro in Rio de Janeiro. Polizeigewalt, Zwangsräumungen und das Erbe der Militärdiktatur sind nur einige der Themen, mit denen sich Atila Roque, Generalsekretär der brasilianischen Sektion, und sein Team beschäftigen. Von Sara Fremberg Aller Anfang ist eine Herausforderung…