1 - 10 von 22 Ergebnisse
Article 20. Mai 2017

Peru 2017

Die Gewalt gegen Angehörige sozial benachteiligter Gruppen nahm 2016 deutlich zu, ohne dass ihnen ausreichender Schutz gewährt wurde. Besonders davon betroffen waren Frauen und Mädchen, Angehörige indigener Bevölkerungsgruppen sowie Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgeschlechtliche und Intersexuelle. Die Regierung…
Article 23. Mai 2018

Peru 2017/18

2017 wurden erneut gesetzliche Bestimmungen verabschiedet, die die Landrechte indigener Bevölkerungsgruppen bedrohten, indem sie rechtliche Schutzbestimmungen aufweichten und das Recht auf freie, vorherige und informierte Zustimmung untergruben. Die Regierung ergriff keine wirksamen Maßnahmen, um die zunehmende Gewalt…
Article 04. Mai 2017

Máxima Acuña siegt vor Gericht

3. Mai 2017 - Die peruanische Kleinbäuerin Máxima Acuña widersetzt sich seit Jahren einem mächtigen Bergbauunternehmen, das sie von ihrem Land vertreiben will. Nun hat ihr das Oberste Gericht Perus Recht gegeben. Amnesty International hatte sie in ihrem Kampf unterstützt. Die Kleinbäuerin Máxima Acuña sitzt buchstäblich…
Aktion

Familie angegriffen

Máxima Acuña und ihre Familie haben von Schikane und körperlichen Angriffen durch Sicherheitspersonal des Bergbauunternehmens Yanacocha berichtet. Die Kleinbauernfamilie steht wegen der Eigentümerschaft des von ihr bewohnten Grundstücks im Norden von Peru mit dem Unternehmen im Rechtsstreit.
Article 11. Januar 2017

Briefmarathon 2016: Neues Rekordergebnis in Deutschland

11. Januar 2017 - Von den Niederlanden bis Neuseeland, von Togo bis nach Thailand und von Polen bis Peru: Auf allen Kontinenten haben sich im Dezember Hunderttausende Amnesty-Mitglieder und Unterstützerinnen und Unterstützer beim Briefmarathon 2016 für Gemeinschaften und Personen eingesetzt, die schweren…
Kampagne

Briefmarathon an Schulen - Schreib für Freiheit

Du bist Lehrerin oder Lehrer oder Schülerin oder Schüler und möchtest dich mit deiner Klasse für die Menschenrechte einsetzen? Dann ist der Briefmarathon genau das Richtige für dich! Es geht ganz einfach: Du musst kaum etwas vorbereiten. Wir stellen Unterrichtsvorschläge mit Materialien sowie Briefvorlagen und…
Aktion

Tote und Verletzte bei Protesten

Zwei Passanten und ein Polizist sind infolge gewaltsamer Auseinandersetzungen und unverhältnismäßiger Polizeigewalt während der wochenlangen Proteste gegen ein Bergbauprojekt im Süden Perus ums Leben gekommen. Hunderte weitere Personen wurden verletzt. Am 27. und 28. Mai sollen erneut Proteste stattfinden, bei denen…
Aktion

Morddrohungen

Am 4. und 8. Oktober erhielten die Menschenrechtsverteidigerin Rosario Huayanca Zapata und der Geistliche José Manuel Miranda Azpiroz mehrere Morddrohungen. Die Polizei verweigert ihnen Schutzmaßnahmen. Ihr Leben könnte in Gefahr sein.
Aktion

Zwei Gewerkschafter angeklagt

Die beiden Gewerkschafter Pedro Condori Laurente und Claudio Boza Huanhayo befinden sich seit dem 9. und 23. September 2009 in Gewahrsam. Gegen sie wurde eine unbegründete Anklage wegen Tötung eines Polizeibeamten erhoben. Amnesty International ist überzeugt, dass die beiden nur aufgrund ihres Einsatzes für die…
Aktion

Gewerkschafter inhaftiert

Die beiden Gewerkschafter Pedro Condori Laurente und Antonio Quispe Tamayo sind am 11. Januar 2011 aufgrund haltloser Anklagen festgenommen worden. Es wurden keinerlei Beweise vorgelegt, die eine Beteiligung der beiden an einer Straftat belegen. Amnesty International ist davon überzeugt, dass die beiden nur wegen ihres…