1 - 10 von 149 Ergebnisse
Article 27. Mai 2013

Peru 2013

  Amtliche Bezeichnung: Republik Peru Staats- und Regierungschef:
 Ollanta Humala Tasso Bei Protesten gegen Bergbauprojekte kam es 2012 zu Zusammenstößen zwischen Demonstrierenden und Sicherheitskräften. Dabei wurden Demonstrierende getötet und Menschenrechtsverteidiger willkürlich inhaftiert und misshandelt. Es gab kaum…
Article 14. Mai 2009

Peru 2009

  Amtliche Bezeichnung : Republik Peru Staats- und Regierungschef : Alán García Pérez Todesstrafe: für gewöhnliche Straftaten abgeschafft Einwohner : 28,2 Mio. Lebenserwartung : 70,7 Jahre Kindersterblichkeit (m/w): 30/26 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate : 87,9% Auf dem Weg zur Überwindung der Straflosigkeit…
Article 20. Mai 2010

Peru 2010

Amtliche Bezeichnung : Republik Peru Regierungschef : Alán García Pérez Todesstrafe : für gewöhnliche Straftaten abgeschafft Einwohner : 29,2 Mio. Lebenserwartung : 73 Jahre Kindersterblichkeit (m/w) : 38/27 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate : 89,6% Bei der Räumung einer von Mitgliedern indigener Gemeinschaften…
Article 07. Mai 2012

Peru 2012

  Amtliche Bezeichnung: Republik Peru Staats- und Regierungschef: Ollanta Humala Tasso (löste im Juli Alan García Pérez im Amt ab) Todesstrafe: für gewöhnliche Straftaten abgeschafft Einwohner: 29,4 Mio. Lebenserwartung: 74 Jahre Kindersterblichkeit: 21,3 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate: 89,6% Ein…
Article 10. Mai 2011

Peru 2011

  Amtliche Bezeichnung: Republik Peru Staats- und Regierungschef: Alán García Pérez Todesstrafe: für gewöhnliche Straftaten abgeschafft Einwohner: 29,5 Mio. Lebenserwartung: 73,7 Jahre Kindersterblichkeit (m/w): 38/27 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate: 89,6% Indigenen Gruppen wurde auch 2010 ihr Recht auf die…
Aktion

Peru - Máxima Acuña

Dezember 2016 Máxima Acuña lebt mit ihrer Familie seit mehr als 20 Jahren in Tragadero Grande in der Provinz Cajamarca. Seit Jahren führt die Kleinbäuerin einen Rechtsstreit mit dem Bergbauunternehmen »Minera Yanacocha«, das ihr Grundstück für sich beansprucht. Am 17. Dezember 2014 entschied ein Gericht in Cajamarca, dass…
Article 09. Juni 2016

Peru 2016

  Regierungskritiker wurden tätlich angegriffen. Es gab Berichte über die Anwendung exzessiver Gewalt durch Sicherheitskräfte. Indigenen Bevölkerungsgruppen wurde die Ausübung ihrer Rechte weiterhin verwehrt. Beim Kampf gegen die Straflosigkeit gab es Fortschritte. Sexuelle und reproduktive Rechte waren nicht gewährleistet.
Article 20. Mai 2017

Peru 2017

Die Gewalt gegen Angehörige sozial benachteiligter Gruppen nahm 2016 deutlich zu, ohne dass ihnen ausreichender Schutz gewährt wurde. Besonders davon betroffen waren Frauen und Mädchen, Angehörige indigener Bevölkerungsgruppen sowie Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgeschlechtliche und Intersexuelle. Die Regierung…
Article 08. Mai 2015

Peru 2015

  Aktivisten und Regierungskritiker wurden tätlich angegriffen. Sicherheitskräfte gingen Berichten zufolge mit unangemessener Gewalt gegen Proteste vor. Das Recht indigener Bevölkerungsgruppen auf angemessene Konsultation sowie freiwillige und vorherige Zustimmung nach Inkenntnissetzung wurde missachtet. Sexuelle und…
Article 23. Mai 2018

Peru 2017/18

2017 wurden erneut gesetzliche Bestimmungen verabschiedet, die die Landrechte indigener Bevölkerungsgruppen bedrohten, indem sie rechtliche Schutzbestimmungen aufweichten und das Recht auf freie, vorherige und informierte Zustimmung untergruben. Die Regierung ergriff keine wirksamen Maßnahmen, um die zunehmende Gewalt…