1 - 10 von 104 Ergebnisse
 
Würselen

Lesung "Durch die Wand" in Broichweiden

Im Rahmen der Save-me-Kampagne herzliche Einladung zur Lesung aus dem Buch "Durch die Wand" - Die Geschichte eines Aufstiegs gegen alle Wahrscheinlichkeit, von Nizaqete Bislim. Der Kosovo 1993: Das 14-jährige Roma-Mädchen Nizaqete wird von Fluchthelfern außer Landes gebracht. Ihre Familie ist wegen der…
Article 03. März 2011

lit.COLOGNE 2011: Lesung für Amnesty

Auf der lit.COLOGNE findet am 17. März 2011 aus Anlass des 50. Geburtstags von Amnesty International eine Lesung mit prominenten Künstlern wie Götz Alsmann und Herbert Grönemeyer statt. 04. März 2011 - Im Sommer 1961 formierte sich in Köln die erste deutsche Amnesty-Gruppe. Seitdem setzt sich Amnesty…
Article 16. Januar 2017

Performance-Lesung: "Asylum - Call me by my name"

Bei Asyl-Anhörungen entscheidet sich die Zukunft von Geflüchteten. Als Teil der Ausstellung „daHEIM: Einsichten in flüchtige Leben“ wird das Asylverfahren von sechs Menschen auf der Bühne inszeniert. Dachil, Jasim, Atef, Kumrije, Said und Berket sind einige der Protagonisten der Ausstellung "daHEIM: Einsichten in flüchtige…
 
Aachen

Lesung "Durch die Wand" in der KatHO in Aachen

Nizaqete hatte eine glückliche Kindheit, sie wuchs in der Geborgenheit einer Großfamilie auf, die mütterlicherseits den Roma angehörte; die Verwandten des Vaters waren Hashkali. Wie ihre albanischen Nachbarkinder ist sie muslimisch, besucht mit ihnen gemeinsam die Schule. Doch Anfang der 1990er Jahre wachsen die Spannungen…
 
Berlin

Konzert & Lesung: Nicht ohne meine Mutter - Meral Al Mer

Anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen wird Meral ausgewählte Passagen aus ihrem Roman "Nicht ohne meine Mutter" vorlesen. Dazwischen wird sie, begleitet von ihrem Gitarristen, Songs spielen, die gemeinsam mit dem Buch entstanden sind. ZUM BUCH "Nicht ohne meine Mutter"  Wo Merals Familie herkommt, da…
 
Berlin

Lesung im Rahmen der Leseperformance "berlin liest" zu Beginn des Internationalen Literaturfestivals Berlin

Im Rahmen von "berlin liest" , des 17. internationalen literaturfestivals berlin, veranstalten Gruppen von Amnesty International Berlin eine Lesung von Artikeln der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte in verschiedenen Sprachen. In diesen Kontext werden Texte von Friedensnobelpreisträgern aus…
 
Berlin

Lesung und Podiumsdiskussion - Im Schatten: Rassismus in Deutschland im Alltag und Strukturen

Die deutsche Dichterin und Pädagogin May Ayim (1960-1996) verarbeitete lyrisch ihre Rassismuserfahrungen als Schwarze Frau in Deutschland. Mit einer Lesung aus ihren beeindruckenden Werken wird das Thema aus dem Blickwinkel einer Betroffenen und Aktivistin erlebbar. Im Anschluss diskutieren Vertreterinnen…
 

Am Tag gegen Rassismus: Lesung aus dem Buch "Durch die Wand"

Schauspielerin Annette Schmidt (Theater K, Aachen) liest aus dem autobiografischen Buch, geschrieben von Nizaqete Bislimi. Wie hat die junge Frau es von einer Geflüchteten zur erfolgreichen Rechtsanwältin geschafft? Begleitet wird die Lesung von einem orientalisch angehauchten Konzert von Mah-e Manouche.…
 
Berlin

Lesung im Rahmen der Leseperformance "berlin liest" zu Beginn des Internationalen Literaturfestivals Berlin

Es werden Texte aus der Amnesty-Kampagne "Einmischen für Menschenrechte" und aus der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte gelesen.
 
Berlin

Weltweite Lesung zum Thema Human Rights – "Die Menschenrechtscharta und die Charta 08" mit Markus Beeko, Martin Klingst, Michael Windfuhr und Liao Yiwu

Als Zeichen des Protests gegen nationalistische und menschenverachtende Tendenzen auf der internationalen politischen Bühne, gegen die Kriminalisierung Andersdenkender und gegen Kriegsverbrechen wird an diesem Tag auf Initiative des Internationalen Literaturfestivals Berlin in kulturellen und politischen Institutionen,…