1 - 10 von 321 Ergebnisse
Aktion

Angriffe gegen LGBTI

Eine Reihe von homophoben Angriffen in Mazedonien im Juni und Juli hat ernste Sorge um die Sicherheit von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgendern und Intersexuellen (LGBTI-Menschen) sowie LGBTI-Organisationen ausgelöst. Während der Gay-Pride-Woche griffen rund 30 Menschen das
Aktion

Gewalt gegen LGBTI befürchtet

Religiöse Gruppen haben für Dienstag, den 6. August, in der Stadt Les Cayes zu einer weiteren Demonstration gegen Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender und Intersexuelle (LGBTI) aufgerufen. Seit dem 19. Juli haben in Haiti bereits zwei Protestveranstaltungen gegen Homosexuelle stattgefunden.
Aktion

LGBTI-Rechte in Gefahr

Am 14. März hat die Regierungskoalition in Georgien den Entwurf einer Verfassungsänderung vorgelegt, um die Ehe ausschließlich als Verbindung zwischen Mann und Frau zu definieren. Damit würden LGBTI-Personen diskriminiert, da sie nicht in derselben Weise wie heterosexuelle Paare ihr Recht auf Familienleben…
Aktion

LGBTI-Aktivist droht Haftstrafe

Bruno Almada Comas, ein junger Queer-Aktivist und Künstler, wird beschuldigt, eine „exhibitionistische Handlung“ begangen zu haben. Der Vorwurf steht im Zusammenhang mit einer Performance, mit der er Gewalt und Diskriminierung, denen Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgeschlechtliche und Intergeschlechtliche (LGBTI…
Aktion

LGBTI-Veranstaltungen verboten

Am 17. Juni verkündete das Istanbuler Gouverneursamt ein Verbot des Trans-Pride-Umzugs am 19. Juni und der Istanbul-Pride-Veranstaltung am 26. Juni. Begründet wurde das Verbot mit Sicherheitsbedenken. Es verstößt gegen das Recht auf friedliche Versammlung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgeschlechtlichen und…
Aktion

LGBTI-AktivistInnen in Gefahr

AktivistInnen der Gruppe Kouraj, die sich für die Rechte von haitianischenLesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgendern und Intersexuellen (LGBTI) einsetzt, haben Drohungen, die in Verbindung mit ihrer Arbeit stehen, erhalten. Die Drohungen scheinen sich auf eine Demonstration gegen „Homosexuelle in Haiti“,…
Aktion

Angriff auf LGBTI-Büro

Das Büro der haitianischen LGBTI-Organisation Kouraj ist von drei bewaffneten Männern überfallen worden. Sie griffen zwei Mitglieder der Organisation für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgender und Intersexuellen tätlich an, durchsuchten die Büroräume und eigneten sich vertrauliche…
Aktion

LGBTI-Verfahren eingestellt

Am 21. Februar entschied ein Gericht in der im Ural gelegenen Stadt Nischni Tagil, dass das Gerichtsverfahren gegen Elena Klimova wegen „Propagierens von nicht-traditionellen sexuellen Beziehungen“ einzustellen sei. Dies bedeutet auch, dass ihr Onlineprojekt „Children 404“, welches LGBTI-Jugendliche…
Article 06. Februar 2014

LGBTI in Afrika

Hier finden Sie verschiedene Artikel rund um die Situation von Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender, Intersexual (LGBTI) in Afrika. Mehr Toleranz Die Organisation zur Verteidigung der Rechte homosexueller Menschen führt in Kamerun einen schwierigen Kampf. Weiterlesen Gefährliche Liebe Beziehungen von Lesben…
Aktion

LGBTI-Onlineprojekt bedroht

Die Gerichtsverhandlung über den Fortbestand von Elena Klimovas Online-Gruppe für LGBTI-Jugendliche „Children 404“ fand am 25. März in St. Petersburg statt. Das Verfahren war eigentlich für den 6. April vorgesehen. Der Richter sprach sich für die Schließung der Gruppe aus. Elena Klimova wurde über das…