1 - 3 von 3 Ergebnisse
Article 12. Februar 2019

"Menschenrechte sind das beste Mittel gegen Terrorismus"

Irũngũ Houghton ist seit einem Jahr Direktor von Amnesty International in Kenia. Er hat jahrelange Erfahrung in der NGO-Arbeit, vor allem im Bereich der Korruptionsbekämpfung. Warum er die in seinem aktuellen Job gebrauchen kann und wie sich Wirtschaft und Menschenrechte ergänzen können, erzählt er im Interview. Interview…
Aktion

Mehr als 2000 Menschen droht die Zwangsräumung

Etwa 2.000 Bewohner_innen der informellen Siedlung Deep Sea in Nairobi sind erneut unmittelbar von der rechtswidrigen Zwangsräumung bedroht. Die Siedlung soll einer EU-finanzierten Straße weichen. Am 1. Februar gab ein Verwaltungsangestellter des Unterbezirks Westlands den Bewohner_innen vier Tage Zeit, um ihre Häuser zu…
Article 10. Dezember 2018

In der Wirtschaft bleiben Frauen außen vor

Im Januar 2018 rief das Weltwirtschaftsforum im schweizerischen Davos dazu auf, in diesem Jahr Frauenrechte zu stärken und die Gleichberechtigung weltweit voranzutreiben. Das Forum forderte die Regierungen auf, dafür zu sorgen, dass der Anteil der Arbeitnehmerinnen zukünftig dem der Arbeitnehmer entspricht. 2015 hatten die…