1 - 10 von 834 Ergebnisse
Article 31. Oktober 2016

"Stop Folter" - Die Kampagne

842.000 Unterschriften und Apelle, 500 öffentliche Aktionen allein in Deutschland - weltweit lief die „Stop Folter“ Kampagne von Mai 2014 bis Juni 2016. Ein Rückblick 1.000 Stockhiebe wegen einer Internetseite: Diese gegen den saudi-arabischen Blogger Raif Badawi verhängte Strafe machte Menschen weltweit…
Article 22. Oktober 2015

Kampagne "Stop Folter"

26. Oktober 2015 - Die USA haben sich bei der Terrorismusbekämpfung jahrelang über geltendes Recht hinweggesetzt und Verdächtige gefoltert. Betraft wurde dafür niemand. Die deutsche Amnesty-Sektion sammelte daher 88.064 Unterschriften für die Petition "CIA-Folterer müssen angeklagt werden!", die Amnesty-Generalsekretärin…
Article 05. März 2010

Die Kampagne in Bildern

Fotos aus Burkina Faso und von Aktionen im Rahmen der Kampagne "Mutter werden. Ohne zu sterben."
Article 18. Mai 2015

Kampagne "Stop Folter"

19. Mai 2015 - Schläge, schmerzhafte Positionen, Sauerstoffentzug, simuliertes Ertränken, psychische und sexuelle Gewalt: Dies sind nur einige der vielen Foltermethoden, die marokkanische Sicherheitskräften einsetzen, um „Geständnisse“ zu erzwingen oder um Aktivistinnen und Aktivisten und Andersdenkende zum Schweigen zu…
Article 18. Mai 2015

Kampagne "Stop Folter"

19. Mai 2015 - Die marokkanischen Behörden haben versprochen, der Folter ein Ende zu bereiten. Doch dieses Versprechen wird von Straflosigkeit überschattet. Dies dokumentiert der aktuelle Amnesty-Bericht "Shadow of Impunity: Torture in Morocco and Western Sahara" (PDF, englisch, 143 Seiten) .   Nach wie vor gibt es…
Article 19. März 2014

Popu­listische Kampagne

Eine Kolumne von Keno Verseck Roma gehören seit jeher zu den am meisten verfolgten Volksgruppen Europas. Seit einigen Jahren entwickelt diese spezifische Roma-Feindlichkeit zunehmend neue Ausformungen: Roma aus Osteuropa werden in nie da gewesenem Maße zum Objekt populistischer Kampagnen etablierter Parteien und Politiker…
Article 31. August 2010

Unterstützung für Amnesty-Kampagne wächst

Auch in Deutschland gibt es Polizisten als Täter rechtswidriger Gewaltausübung und Misshandlungen im Dienst. Zu oft gehen die betroffenen Polizisten straffrei aus, zum Beispiel weil sie nicht identifiziert werden können, zu oft werden sie nicht verurteilt. Dieser Befund eines im Juli 2010 veröffentlichten Berichts von…
Aktion

Schlag gegen Kampagne für Gleichberechtigung

Die zwölf oben genannten Personen wurden am 26. März 2009 in der Hauptstadt Teheran festgenommen und bis zum Abend im Polizeirevier festgehalten, ehe man sie in das Evin-Gefängnis brachte. Amnesty International betrachtet alle zwölf als gewaltlose politische Gefangene, die sich nur deshalb in Haft befinden, weil sie ihr…
Kampagne

Kampagne gegen Rassismus in Deutschland

Tag für Tag machen Menschen in Deutschland rassistische Erfahrungen. Das geht uns alle an. Denn Rassismus verneint die Gleichheit aller Menschen. Mit jeder rassistischen Handlung - ob gewollt oder ungewollt - werden Menschen abgewertet und ausgegrenzt.  Informier Dich, hinterfrag deine eigenen Vorurteile und misch dich ein…
Article 14. März 2011

Polizeigewalt: "Die Kampagne geht in eine neue Phase über"

16. März 2011 - Nach acht Monaten geht „Mehr Verantwortung bei der Polizei“ – eine Kampagne von Amnesty International – in eine neue Phase über. Zehntausende Menschen haben seit dem Kampagnenstart im Juli 2010 die Forderungen nach einer transparenteren Polizeiarbeit in Deutschland unterstützt - ein…