1 - 10 von 92 Ergebnisse
Article 28. Februar 2017

Der Tod des Journalismus

Sein Fall sorgt für große Empörung: Der "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel saß 367 Tage in Istanbul im Gefängnis. Das Schicksal von Deniz Yücel ist leider kein Einzelfall: In der Türkei sind derzeit über 120 Journalistinnen und Journalisten eingesperrt. 13 Tage verbrachte Deniz Yücel in Istanbul in Polizeigewahrsam, danach…
 
Berlin

Film-Screening und Diskussion: Journalismus im Sudan

Kritische Stimmen sind im Sudan massiven Einschüchterungen ausgesetzt: Zeitungen werden verboten oder geschlossen. Soziale Medien wie Facebook, Twitter und YouTube werden kontrolliert, um zu verhindern, dass Regierungskritikerinnen und -kritiker die Medien für sich nutzen. Neben der massiven Einschränkung der Presse- und…
Article 13. Februar 2018

"Türkei: Journalismus ist kein Verbrechen – Deniz Yücel und andere Journalisten müssen aus Haft entlassen werden"

BERLIN, 13.02.2018 – Die Türkei hält den deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel seit einem Jahr in Haft: Am 14. Februar 2017 meldete sich Yücel freiwillig bei der Polizei in Istanbul, nachdem ein türkischer Staatsanwalt zuvor Haftbefehl gegen ihn erlassen hatte. Zum Anlass des Jahrestages der Inhaftierung von Deniz…
Aktion

Journalist frei

Der marokkanische Journalist Hicham Mansouri ist am 17. Januar aus der Haft entlassen worden. Er hatte zehn Monate wegen konstruierter Anklagen im Gefängnis verbracht. Nun drohen ihm in einem separaten Fall bis zu fünf weitere Jahre Haft.
Aktion

Journalist zu Haftstrafe verurteilt

Der marokkanische Journalist Hicham Mansouri wurde wegen „Ehebruchs“ und anderer Anklagen in einem unfairen Gerichtsverfahren zu zehn Monaten Haft verurteilt. Allem Anschein nach wurde er nur deshalb ins Visier genommen, weil er sich in friedlicher Weise für investigativen Journalismus engagiert. Er ist…
Aktion

Türkei: Inhaftierte Medienschaffende freilassen!

In der Türkei sitzen derzeit mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten in Haft, deren Berichte und Kommentare der türkischen Regierung offensichtlich ein Dorn im Auge sind. Viele warten seit Monaten auf ihr Gerichtsverfahren. Diese Repressalien gegen Journalistinnen und Journalisten in der Türkei müssen aufhören. Wir…
Aktion

Haftstrafe bestätigt

In einem Rechtsmittelverfahren wurde das Urteil gegen den marokkanischen Journalist Hicham Mansouri wegen „Beteiligung am Ehebruch“ bestätigt. Er ist ein gewaltloser politischer Gefangener.
Article 18. Mai 2010

Eritrea 2010

  Amtliche Bezeichnung : Staat Eritrea Regierungschef : Isayas Afewerki Todesstrafe : in der Praxis abgeschafft Einwohner : 5,1 Mio. Lebenserwartung : 59,2 Jahre Kindersterblichkeit (m/w) : 78/71 pro 1000 Lebendgeburten Alphabetisierungsrate : 64,2% Das Recht auf freie Meinungsäußerung wurde massiv beschnitten, Kritik an…
Article 23. März 2010

Eutin: Pedro Matias über seine Flucht aus Mexiko

Der Journalist Pedro Matias berichtete in Eutin über seine Flucht aus Mexiko und die Gefahr, in der sich Journalisten, Umweltschützer und Menschrechtsaktivisten in Mexiko bewegen. Am 20. März hatte die Amnesty Gruppe Eutin/Plön den Stipendiaten der Hamburger Stiftung für politische Verfolgte in den Gemeindesaal der…
PDF 173.54 KB

UA-073/2018-1

… erhalten würde. Yousef al-Kronz studiert Medienwissenschaften und Journalismus an der Universität Al-Azhar in Gaza-Stadt und arbeitet bei der …