1 - 10 von 2419 Ergebnisse
Aktion

Drohende Inhaftierung

Die gegen die bahrainische Aktivistin Zainab Al-Khawaja verhängte dreijährige Haftstrafe, weil sie ein Foto des Königs zerrissen hatte, ist im Berufungsverfahren auf ein Jahr Gefängnis und eine hohe Geldstrafe reduziert worden. Sollte sie die Geldstrafe allerdings nicht zahlen, wird die reduzierte Gefängnisstrafe um 18…
Aktion

Willkürliche Inhaftierung

Der Rechtsanwalt und Menschenrechtsverteidiger Tarek Hussein wird seit über einem Monat von den ägyptischen Sicherheitskräften willkürlich festgehalten, obwohl die Staatsanwaltschaft am 18. Juni seine Freilassung gegen Kaution angeordnet hat. Während seines Gewahrsams wurde er zudem zwölf Tage lang ohne Kontakt zur…
Aktion

Willkürliche Inhaftierung

Die chinesischen Behörden haben etwa 30 Familienangehörige der uigurischen Aktivistin Rebiya Kadeer in Haft genommen, darunter einige ihrer Schwestern, Brüder, Söhne und Enkelkinder sowie Angehörige des erweiterten Familienkreises. Rebiya Kadeer lebt derzeit in den USA. Der genaue Zeitpunkt der Festnahmen ist unklar. Man…
Aktion

Willkürliche Inhaftierung

Ein Sprecher paraguayischer Kleinbauern, Miguel Angel Correa Franco, wurde am 15. Juni in Zusammenhang mit dem Tod von sechs Angehörigen der Polizei während einer gewaltsamen Vertreibung landloser Kleinbauern im Osten von Paraguay festgenommen. Es konnten jedoch keine stichhaltigen Beweise erbracht werden, die seine…
Aktion

Willkürliche Inhaftierung

In Angola sind 15 Aktivisten willkürlich festgenommen worden. Einige von ihnen hatten ein Treffen organisiert, um über die angolanische Politik und Regierungsführung zu sprechen. Ihnen wird vorgeworfen, die öffentliche Ordnung und Sicherheit des Landes untergraben zu wollen.
Aktion

Erneute Inhaftierung

José Daniel Ferrer García, ein ehemaliger gewaltloser politischer Gefangener, wurde am 30. Juli in der Provinz Holguín im Osten Kubas festgenommen. Sein derzeitiger Aufenthaltsort ist nicht bekannt.
Aktion

Drohende Inhaftierung

Der iranische Filmemacher Hossein Rajabian und die Musiker Mehdi Rajabian und Yousef Emadi müssen bis zum 31. Mai im Büro der Staatsanwaltschaft im Evin-Gefängnis in Teheran erscheinen. Sie sollen die dreijährige Haftstrafe antreten, zu der sie wegen ihrer künstlerischen Arbeit verurteilt wurden. Sollten die drei Männer…
Aktion

Willkürliche Inhaftierung

Zwei Frauen sind nach ihrer Festnahme bei einer Protestveranstaltung am 3. Juli vor dem Innenministerium in der saudischen Hauptstadt Riad inhaftiert worden. Bei den beiden Frauen handelt es sich möglicherweise um gewaltlose politische Gefangene, die sich nur deshalb in Haft befinden, weil sie ihr Recht auf freie…
Aktion

Willkürliche Inhaftierung

Der iranische Journalist Rahman Ghahremanpour wurde bereits am 1. Juni 2011 festgenommen. Die rechtliche Grundlage seiner Festnahme ist noch immer unklar. Gegen ihn lag damals kein Haftbefehl vor. Rahman Ghahremanpour soll sich seit seiner Festnahme im Evin-Gefängnis in Teheran befinden. Es besteht die Gefahr, dass er dort…
Aktion

Willkürliche Inhaftierung

In der irakischen Region Kurdistan befindet sich eine Frau seit dem 25. Oktober 2014 willkürlich in Haft. Vor ihrer Festnahme war sie von der bewaffneten Gruppe „Islamischer Staat“ festgehalten worden.