1 - 10 von 3556 Ergebnisse
Aktion

Inhaftierungen

In den vergangenen Tagen sind die simbabwischen Behörden mit aller Härte gegen Menschenrechtsverteidiger_innen und politisch engagierte Bürger_innen vorgegangen. Derzeit befinden sich mehr als 60 Menschenrechtler_innen und politische Akvitist_innen in Haft. In der Hauptstadt Harare ist gegen 45 Personen Anklage wegen…
Aktion

Sieben Inhaftierungen

Insgesamt sieben Aktivist_innen befinden sich rechtswidrig in Haft, nachdem sie sich während des Verfahrens gegen den bekannten Menschenrechtsanwalt Pu Zhiqiang vor einem Gericht in Peking versammelt hatten. Drei von ihnen haben keinen Zugang zu ihren Rechtsbeiständen.
Aktion

Inhaftierungen

Mindestens 21 Menschen befinden sich derzeit in Haft, nachdem am 31. Mai 2012 eine Welle von Festnahmen begann, die sich gegen AktivistInnen, AutorInnen, RechtsanwältInnen und BloggerInnen richtete. Möglicherweise handelt es sich bei ihnen um gewaltlose politische Gefangene.
Aktion

Willkürliche Inhaftierung

In Bahrain ist die zehnjährige Haftstrafe gegen den US-Amerikaner Taqi ‘Abdallah al-Maydan im Berufungsverfahren bestätigt worden. Die UN-Arbeitsgruppe für willkürliche Inhaftierungen kam zu dem Schluss, dass er willkürlich inhaftiert ist.
Aktion

Willkürliche Inhaftierungen

Zahlreiche Politiker_innen, Aktivist_innen, Journalist_innen, Akademiker_innen und Demonstrierende sind nach Verhängung des Kriegsrechts ohne Haftbefehl inhaftiert worden. Hunderten weiteren Menschen droht die willkürliche Inhaftierung.
Aktion

Drohende Inhaftierungen

Über 50 Personen wird wegen ihrer führenden Rolle bei den bereits seit 18 Monaten anhaltenden Protesten gegen ein russisches Atomkraftwerkprojekt in Kudankulam Volksverhetzung vorgeworfen. Ihnen droht nun die Inhaftierung ohne Anklage oder Gerichtsverfahren, da sie Demonstrationen gegen einen Besuch des russischen…
Aktion

Drohende Inhaftierung

Die gegen die bahrainische Aktivistin Zainab Al-Khawaja verhängte dreijährige Haftstrafe, weil sie ein Foto des Königs zerrissen hatte, ist im Berufungsverfahren auf ein Jahr Gefängnis und eine hohe Geldstrafe reduziert worden. Sollte sie die Geldstrafe allerdings nicht zahlen, wird die reduzierte Gefängnisstrafe um 18…
Aktion

Mehrere Inhaftierungen

Vier bekannte Aktivist_innen, die sich für Arbeitsrechte einsetzen, sind inhaftiert worden. Offenbar stehen ihre Inhaftierungen mit einem systematischen Vorgehen der Behörden gegen Organisationen in Zusammenhang, die im Bereich der Arbeitsrechte in der südöstlichen Provinz Guangdong tätig sind. Dort eskalieren derzeit die…
Aktion

Willkürliche Inhaftierung

Der Aktivist Michael Wetnhialic wird derzeit ohne Zugang zu seiner Familie und seinem Rechtsbeistand in der Zentrale des Geheimdienstes NSS ( Blue House ) in der Hauptstadt Juba festgehalten. Er war am 18. Mai willkürlich von NSS-Angehörigen festgenommen worden.
Aktion

Willkürliche Inhaftierung

Der Rechtsanwalt und Menschenrechtsverteidiger Tarek Hussein wird seit über einem Monat von den ägyptischen Sicherheitskräften willkürlich festgehalten, obwohl die Staatsanwaltschaft am 18. Juni seine Freilassung gegen Kaution angeordnet hat. Während seines Gewahrsams wurde er zudem zwölf Tage lang ohne Kontakt zur…