1 - 10 von 5231 Ergebnisse
Aktion 20. September 2017

Medizinische Versorgung benötigt

Der iranische Gewerkschafter Reza Shahabi wurde am 9. August erneut inhaftiert. Aus Protest trat er in einen Hungerstreik, der mittlerweile mehr als 40 Tage andauert. Sein Gesundheitszustand hat sich stark verschlechtert und er braucht dringend fachärztliche Behandlung. Reza Shahabi ist ein gewaltloser politischer…
Aktion 19. September 2017

Unmittelbar drohende Hinrichtung

Abdulkareem al-Hawaj ist ein saudi-arabischer Schiit, der zum Tode verurteilt wurde. Zum Zeitpunkt der ihm vorgeworfenen Taten war er 16 Jahre alt. Seine Eltern erfuhren jetzt, dass das Urteil gegen ihren Sohn am 11. September vom Obersten Gerichtshof bestätigt wurde. Er hat bereits sämtliche Rechtsmittel ausgeschöpft und…
Aktion 18. September 2017

Freilassung sofort!

Ibrahim Metwaly, Menschenrechtsanwalt und Mitbegründer der Organisation „Familien von Opfern des Verschwindenlassens“, wurde am 10. September festgenommen. Er war auf dem Weg nach Genf, um dort vor der UN-Arbeitsgruppe zur Frage des Verschwindenlassens von Personen zu sprechen. Nachdem er von den ägyptischen…
Aktion 15. September 2017

Religionsführer droht weiterhin Haft

Aktion 15. September 2017

Verbleib unbekannt

Der Aktivist und Menschenrechtsanwalt Gao Zhisheng befindet sich derzeit vermutlich im Gewahrsam der Pekinger Polizei. Seit dem 13. August fehlt von ihm jede Spur und sein genauer Aufenthaltsort sowie sein Gesundheitszustand sind nicht bekannt. Er wurde bereits in der Vergangenheit im Gewahrsam misshandelt. Ohne Zugang zu…
Aktion 15. September 2017

Kein Zugang zu rechtlichem Beistand

Nabil Mohamed El-Niwari, ein politischer Aktivist und Mitglied der Oppositionspartei Sudanese Congress Party , wurde am 5. September in Khartum vom sudanesischen Geheimdienst NISS festgenommen. Er wird zurzeit ohne Anklage in der Hafteinrichtung des NISS im Kober-Gefängnis in Khartum-Nord festgehalten. Ihm wird der Zugang…
Article 14. September 2017

Gefahr für Regierungskritiker nimmt massiv zu

Die Gefahr für regierungskritische Menschenrechtsverteidigerinnen und -verteidiger, zivilgesellschaftliche Bewegungen, Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter und Journalistinnen und Journalisten im Tschad nimmt weiter zu. Die Regierung greift immer stärker auf repressive Gesetze und nachrichtendienstliche Informationen…
Aktion 12. September 2017

Ehepaar seit 66 Tagen in Haft

Ola al-Qaradawy und ihr Ehemann Hossam Khalaf werden seit dem 3. Juli in Einzelhaft gehalten. Am 30. Juni hatten Sicherheitskräfte sie wegen des Vorwurfs festgenommen, der Muslimbruderschaft anzugehören. Beide werden unter schlechten Haftbedingungen festgehalten.
Article 12. September 2017

İdil Eser: "Ich habe keine Angst"

Salil Shetty, internationaler Generalsekretär von Amnesty International, berichtet über sein Treffen mit der türkischen Amnesty-Direktorin İdil Eser im Silivri-Gefängnis. Eser war am 5. Juli 2017 festgenommen worden und befindet sich seither in Haft. Der Text erschien zuerst im US-amerikanischen…
Aktion 11. September 2017

Tschetschene in Russland "verschwunden"

Der Tschetschene Imran Salamov wurde am 5. September von Belarus nach Russland abgeschoben. Sein Verbleib ist derzeit unbekannt und ihm drohen Folter und andere Misshandlungen.