1 - 10 von 61 Ergebnisse
Article 06. April 2010

Fußball...

...macht Hamdi Riad glücklich. Er lebt mit seiner Frau und seinen vier Kindern in einem Haus in Kairo. Es hat nur ein Zimmer, zehn Quadratmeter groß. Wenn Riad hier nach der Arbeit sitzt und ein Spiel im Fernsehen ansieht, dann, sagt er, ist er glücklich. Obwohl sich Ägypten nicht qualifiziert hat, wird vermutlich auch er…
Article 06. April 2010

Fußball nach Farben

Mit Sport wollte sich das rassistische Südafrika internationale Anerkennung verschaffen. Deutsche Funktionäre und Politiker halfen dabei gern. Von Martin Krauß Mit gleich drei Fußball-Nationalmannschaften versuchte es Südafrika: die erste bestand nur aus Weißen, die zweite aus sogenannten Mischlingen, »Coloureds«, und in…
Article 10. Juni 2016

Fußball in Zeiten des Terrors

Scharfschützen, Drohnen, Spürhunde: Die Europameisterschaft in Frankreich soll ein fröhliches Fußballfest werden, doch die Angst vor Terror hält das Land in Atem. Wegen der EM wurde nun der umstrittene Ausnahmezustand verlängert. Von Michael Neubauer Sie nippen an ihrem Kaffee und schauen zum Stadion am Ende der Straße.…
Article 04. Juni 2018

Schwule Pässe gibt es nicht

Bis sich im Fußball eine wirklich diverse Kultur durchsetzt, wird es allen Fortschritten zum Trotz noch dauern, schreibt die Geschäftsführerin der Lesbenzeitschrift L-Mag, Gudrun Fertig Der Ball rollt. Die Stimmung ist friedlich. Von sexistischen, rassistischen oder homophoben Sprüchen auf den Rängen keine Spur. So schön…
Article 04. Juni 2018

Wer will schon die Welt retten

Mit Ghanas Juniorenmannschaft wurde Otto Pfister Weltmeister, heute leitet der älteste Nationaltrainer der Welt die Auswahl Afghanistans – vielleicht seine letzte Station als Coach in Krisenstaaten und Diktaturen. Von Simon Riesche Unglaublich, aber wahr" – mit diesen Worten leitet Otto Pfister viele seiner Geschichten ein…
Article 17. September 2014

Weder Aufstand noch Trauma

Eine Kolumne von Andreas Behn Die Fußball-WM hat Brasilien verändert. Kein radikaler Umbruch, auch keine direkte Auswirkung des Sports auf die Politik. Doch das angebliche Land des Fußballs ist nicht mehr dasselbe wie vorher. Die Proteste des vergangenen Jahres, aber auch die Tatsache, dass die schmachvolle Niederlage…
Article 28. August 2019

"Die Scheichs verfluchen sie – doch die Frauen spielen"

Die Filmemacherin Marwa Zein über Frauenfußball und die Demokratiebewegung im Sudan. Interview: Cornelia Wegerhoff Vor fünf Jahren hat eine Freundin Sie gebeten, einen kurzen Film über das Frauenfußballteam Ihres Heimatlandes Sudan zu drehen. Daraus wurde die 75-minütige Dokumentation "Khartoum Offside". Wie kam es dazu?…
Article 04. Juni 2018

Die Fifa schaut weg

Fußball genießt unter jungen Iranerinnen hohe Popularität. Doch Fifa-Funktionäre ­decken die Ausgrenzungspolitik der ­Islamischen Republik. Von Christoph Becker Wer Fortschritte im internationalen Frauenfußball finden will, der muss in die italienische Provinz: Ins Friaul, nach Lignano und nach Corno di Rosazzo zum…
Article 04. Juni 2018

Willkommen im Club

In Großbritannien sind Politik und Medien überwiegend feindselig gegenüber Flüchtlingen eingestellt. Nicht so die Fußballclubs: 60 englische Vereine unterstützen die Amnesty-Initiative "Football Welcomes" – darunter die halbe Premier League. Von Peter Stäuber und Horst Friedrichs (Fotos), Leeds Aufgeregt sitzen die…