1 - 5 von 5 Ergebnisse
Article 04. Juni 2018

Die Fifa schaut weg

Fußball genießt unter jungen Iranerinnen hohe Popularität. Doch Fifa-Funktionäre ­decken die Ausgrenzungspolitik der ­Islamischen Republik. Von Christoph Becker Wer Fortschritte im internationalen Frauenfußball finden will, der muss in die italienische Provinz: Ins Friaul, nach Lignano und nach Corno di Rosazzo zum…
Aktion

Shahla Jahed gehängt

Khadijeh Jahed, die Ehefrau eines iranischen Fußballspielers, ist am 1. Dezember im Evin-Gefängnis hingerichtet worden. Man verurteilte sie zum Tode, weil sie die Erstfrau des Fußballers ermordet haben soll.
Aktion

Drohende Hinrichtung

Nach Berichten in den iranischen Medien droht am 1. Dezember die Hinrichtung von Khadijeh Jahed, Ehefrau eines iranischen Fußballspielers. Sie ist zum Tod verurteilt worden, weil sie die Erstfrau des Fußballers ermordet haben soll.