1 - 10 von 265 Ergebnisse
Aktion

Foltergefahr

Die iranischen Arbeitsrechtsaktivist_innen Esmail Bakhshi und Sepideh Gholian, die am 20. Januar festgenommen wurden, sind von Folter bedroht. Sie hatten bereits über Ende 2018 in Haft erlittene Schläge und andere Misshandlungen berichtet. Die Behörden müssen sie umgehend und bedingungslos freilassen, da sie gewaltlose…
Aktion

Nach Auslieferung droht Folter

Am 17. Juli wurde Aslan Yandiev, der unter einer chronischen Krankheit leidet, nach Russland ausgeliefert. Dort läuft er Gefahr, gefoltert und anderweitig misshandelt zu werden und kein faires Verfahren zu erhalten.
Article 12. Juli 2018

Verschwindenlassen und Folter in jemenitischen Gefängnissen

Amnesty fordert eine Untersuchung möglicher Kriegsverbrechen im Jemen. Die für Folter und Verschwindenlassen Verantwortlichen müssen zur Rechenschaft gezogen werden. Auch ein Jahr nach der Aufdeckung eines Netzwerks von Geheimgefängnissen im Süden Jemens herrscht noch immer Straflosigkeit und weiterhin werden Menschen in…
 
Göttingen

Versorgung von Folter- und Gewaltüberlebenden in Deutschland

Urs Fiechtner, Menschenrechtler, Schriftsteller und Mitgründer des Ulmer Behandlungszentrums für Folteropfer und Gewalttraumatisierte wird am 15.11.2018 um 18:00 Uhr im ZHG 002 einen Vortrag zum Thema "Versorgung von Folter- und Gewaltüberlebenden in Deutschland" halten. Nachdem Er bereits bei unserer letzten Vortragsreihe…
Aktion

Oppositionellem droht Folter

Der gabunische Oppositionspolitiker Bertrand Zibi Abeghe gibt an, in Haft misshandelt worden zu sein, nachdem in seiner Zelle im Zentralgefängnis von Libreville ein Mobiltelefon gefunden wurde. Im Anschluss an diesen Vorfall verlegte man ihn in einen Zellenblock, der für seine Überbelegung berüchtigt ist. Dort werden die…
Aktion

Online-Aktivist in Haft gefoltert

Der Online-Aktivist Soro Tangboho wurde willkürlich festgenommen, als er über Facebook Live ein Video streamte. Seinen Angaben zufolge zeigte das Video in Echtzeit, wie Polizeiangehörige Geld von Autofahrer_innen erpressten. Soro Tangboho wurde in Haft genommen und dort gefoltert und misshandelt. Momentan befindet er sich…
Article 28. Juni 2012

Syrien: Mediziner in Aleppo gefoltert und getötet

26. Juni 2012 - Der Fund der verbrannten und verstümmelten Leichen von drei jungen syrischen Medizinern, eine Woche nach deren Inhaftierung in Aleppo, ist ein weiterer Beweis für die erschreckende Missachtung der Unantastbarkeit medizinischer Helfer durch syrische Sicherheitskräfte. Alle drei Männer waren Studenten an der…
Article 22. Juli 2015

Zur modernen Folter gehört ein Arzt. Oppositionelle in einem syrischen Gefängnis.

Ärzte und andere Heilberufe genießen höchste gesellschaftliche Anerkennung. Ihr ethischer Kodex verpflichtet sie, den Menschen zu helfen, die sich ihnen ­anvertrauen. Doch zugleich gibt es kaum eine Berufsgruppe, die in zahlreichen ­Ländern so intensiv in Folterpraktiken involviert ist. Von Uta von Schrenk Ich wurde…
Article 18. Februar 2016

Verschärfte Zusammenarbeit

Zwei Militärpsychologen der CIA sind mitverantwortlich für die US-Folter von ­Terrorverdächtigen. Von Maik Söhler Wer mit Sigmund Freud, dem Begründer der Psychoanalyse, an das Thema Psychologie und Folter herangeht, kann zu einem schlichten Befund kommen: Bei der Folter von Terrorverdächtigen in diversen von der CIA…
Article 16. April 2018

Amnesty verleiht Menschenrechtspreis 2018 an das Nadeem-Zentrum aus Kairo

Das Nadeem-Zentrum für die Rehabilitierung von Opfern von Gewalt und Folter in Kairo hat am Montagabend in der Volksbühne Berlin den 9. Menschenrechtspreis von Amnesty in Deutschland erhalten. Damit würdigt Amnesty den jahrzehntelangen Einsatz gegen Folter in Ägypten. Das ägyptische Nadeem-Zentrum für die Rehabilitierung…