1 - 10 von 23 Ergebnisse
Article 02. Mai 2011

Osama Bin Laden in Pakistan getötet

2. Mai 2011 - Heute verkündete US-Präsident Obama, dass Osama Bin Laden im Rahmen einer von den USA geleiteten militärischen Operation getötet wurde. „Osama bin Laden bekannte sich zu bzw. unterstützte Taten weltweit, die als Verbrechen gegen die Menschlichkeit klassifiziert werden und andere dazu anstifteten, schwere…
Article 05. August 2013

Komm mit uns zum Taksim-Platz!

7. August 2013 - Es begann am 28. Mai, als in Istanbul friedliche Proteste gewaltsam aufgelöst wurden. In den folgenden Wochen wurden von der Bereitschaftspolizei unter Anwendung exzessiver Gewalt über 8000 Menschen verletzt. Fünf Personen starben im Zusammenhang mit den Protesten, mindestens drei von ihnen als Folge der…
Article 01. Februar 2011

Ägypten: Militär muss Rechte der Demonstrierenden respektieren

1.Februar 2011 - Amnesty International fordert das ägyptische Militär auf, die Rechte der Demonstrierenden zu achten. Am Dienstag kam es in Kairo zu den bisher größten Protesten im Rahmen der fortgesetzten landesweiten Unruhen. Medienberichten zufolge kamen hunderttausende Menschen zusammen. Die Organisatoren hatten zu…
Article 21. August 2017

Krankenhaus setzt Zeichen gegen Rassismus

Welche Ohrenform hat Faulheit? Welche Augenfarbe hat Freundlichkeit? Die Fragen mögen absurd klingen – sie sind es auch! Dennoch oder gerade deswegen trafen sie im Städtischen Klinikum München den richtigen Nerv. Dort arbeiten Ärztinnen, Ärzte und Pflegepersonal aus mehr als 80 Ländern. Viele von ihnen haben – auch im…
Article 04. Februar 2011

Ägypten: Menschenrechtler und Journalisten verhaftet

3. Februar 2011 - MenschenrechtsaktivistInnen, JournalistInnen und andere Personen sind von ägyptischen Sicherheitskräften festgenommen worden. Es scheint, dass damit gegen eine unabhängige Berichterstattung über die Unruhen in Ägypten vorgegangen wird. Zwei MitarbeiterInnen von Amnesty International und eine MitarbeiterIn…
Article 28. Mai 2013

Der lange Marsch des Herrn Spataro

Die CIA verschleppte vor zehn Jahren den Imam einer Mailänder Moschee in ein ägyptisches Foltergefängnis. 25 US-Agenten wurden in Italien bereits verurteilt. Nun hat ein Gericht auch den ehemaligen Chef des italienischen Militär­geheim­dienstes wegen Beihilfe schuldig gesprochen. Ein Mailänder Staatsanwalt hatte die…
Article 25. Januar 2011

Tunesien muss mit Ben Alis Erbe brechen

25. Januar 2011 - Amnesty International forderte die tunesischen Behörden auf, die Menschenrechte zur Grundlage für ihre Arbeit zu nehmen. In der „Menschenrechtsagenda für den Wandel“ fasste Amnesty die wichtigsten Forderungen zusammen - dazu gehört unter anderem die grundlegende Überprüfung des repressiven…
Article 23. November 2011

Philippinen: Kein Fortschritt bei der Aufarbeitung des Massakers von Maguindanao

23. November 2011 - 2 Jahre nach dem Massaker in der philippinischen Provinz Maguindanao hat die Regierung noch immer keine Fortschritte bei der juristischen Aufarbeitung gemacht. Die Opfer warten weiter auf Gerechtigkeit. Amnesty International hat die philippinische Regierung vielfach aufgefordert, das Massaker von…
Article 28. Mai 2013

Noch lange nicht genug

Nach 33 Jahren scheide ich als hauptamtlicher Mitarbeiter der deutschen Sektion von Amnesty International aus. Es war eine Zeit mit Höhen und Tiefen. Von Wolfgang Grenz Als ich 1979 als Referent für politische Flüchtlinge bei Amnesty International im Sekretariat in Bonn anfing, hatte das Sekretariat 20 Mitarbeiterinnen und…
Article 30. September 2016

Verharmlosen und verdrängen

Auch fünf Jahre nach der NSU-Selbstenttarnung ist institutioneller Rassismus in Deutschland ein Problem, wie ein aktueller Amnesty-Bericht belegt. Von Alexander Bosch Der Autor ist Fachreferent für Polizei, Rassismus und "Hate-Crimes" der deutschen Amnesty-Sektion. Als sich am 4. November 2011 nach einem fehlgeschlagenen…