1 - 10 von 61 Ergebnisse
Article 20. März 2019

Somalia: Zivile Opfer durch US-Drohnen-und Luftangriffe

Der neue Amnesty-Bericht "The Hidden US War in Somalia" dokumentiert die Tötung von 14 Zivilpersonen bei fünf Luftangriffen, die Amnesty beispielhaft genauer untersucht hat. Diese Angriffe stehen unter dem Verdacht, gegen das humanitäre Völkerrecht verstoßen zu haben. Die Militärschläge in Somalia haben sich unter…
Article 21. März 2019

Somalia: Zivile Opfer durch US-Drohnen-und Luftangriffe

BERLIN, 20.03.2019 – Recherchen von Amnesty International haben stichhaltige Beweise dafür zutage gefördert, dass die immer aggressiveren Luftangriffe der USA in Somalia zahlreiche zivile Todesopfer gefordert haben. Im Gegensatz zu den bisherigen Aussagen der USA, weist der neue Amnesty-Bericht The Hidden US War in Somalia…
Article 22. April 2016

Amnesty fordert Ende von Obamas Drohnenpolitik

Die USA sind Gastland der diesjährigen Hannover Messe, die am Sonntag von US-Präsident Barack Obama eröffnet wurde. Mitglieder des Amnesty-Bezirks Hannover protestierten mit Transparenten und einem knapp vier Meter großen Modell einer amerikanischen Drohne gegen die Drohnenpolitik der US-amerikanischen Regierung. US-…
Article 05. Februar 2018

Mutige Aussteiger

Ohne sie würde der weltweite Kampf gegen bewaffnete Drohnen und Kampfroboter noch in den Kinderschuhen stecken: Sogenannte Whistleblower liefern wichtige ­Informationen über das US-Kriegsprogramm. Von Maik Söhler Was haben die Drohnenangriffe der USA mit der ­Kritik von Menschenrechtlern daran gemeinsam? Eine Debatte über…
Article 05. Februar 2018

Tod per Knopfdruck

Seit Beginn des »Kriegs gegen den Terror« 2001 gehören US-Drohnenangriffe zum ­Alltag vieler Menschen von Afghanistan bis Jemen. Die »Todesengel« steigen auf von Stützpunkten weltweit – meist sehen ihre Piloten die Opfer nicht. Von Emran Feroz Am 7. September 2013 nahm eine US-amerikanische ­Reaper-Drohne einen Pickup in…
Article 22. November 2013

US-amerikanische Drohnenangriffe in Pakistan

November 2013 - Die 68-jährige Großmutter Mamana Bibi wurde im Oktober 2012 beim Gemüseernten vor den Augen ihrer Enkel von einer Drohne getötet. Bei Drohneneinsätzen der USA in Pakistan kommen immer wieder unbeteiligte Zivilisten ums Leben. Nach unseren Recherchen in der schwer zugänglichen Grenzregion zwischen Pakistan…
Article 21. Oktober 2013

USA verletzen Völkerrecht bei Drohneneinsatz in Pakistan

22.10.2013 - Die USA haben beim Einsatz bewaffneter Drohnen in Pakistan immer wieder Völkerrecht gebrochen. Das bestätigt ein umfassender Bericht von Amnesty International . Bei einigen Angriffen kann es sich sogar um Kriegsverbrechen handeln. „Mit dem strikt geheim gehaltenen Drohnenprogramm gibt sich die USA eine Lizenz…
Article 24. Oktober 2013

Amnesty: USA verletzen Völkerrecht bei Drohneneinsatz in Pakistan

BERLIN, 24.10.2013 - Die USA haben beim Einsatz bewaffneter Drohnen in Pakistan immer wieder Völkerrecht gebrochen. Das bestätigt ein umfassender Bericht von Amnesty International, der am Dienstag veröffentlicht wird. Bei einigen Angriffen kann es sich sogar um Kriegsverbrechen handeln. „Mit dem strikt geheim gehaltenen…
Article 05. Februar 2018

"Deutschland verstößt gegen das Völkerrecht"

Andreas Schüller vom European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR) über die deutsche Rolle beim weltweiten Einsatz von Drohnen. Interview: Markus Bickel Unter Donald Trump ist der Einsatz von Kampfdrohnen ausgeweitet worden. Welche Rolle spielt dabei der US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein? Der US-…
Article 14. Juni 2013

Obama muss Guantánamo endlich schließen

BERLIN, 14.06.2013 - Die Bundesregierung muss beim Besuch des US-Präsidenten kommende Woche in Berlin Druck ausüben, damit das Gefangenenlager Guantánamo geschlossen wird. „Bundeskanzlerin Angela Merkel muss Barack Obama drängen, Guantánamo zu schließen“, sagt Maja Liebing, USA-Expertin von Amnesty International in…