1 - 10 von 275 Ergebnisse
Article 15. Dezember 2011

Iran: Welle von Hinrichtungen im Kampf gegen Drogen

BERLIN, 15.12.2011 - Bereits 600 Menschen sind 2011 im Iran hingerichtet worden, davon mindestens 488 wegen Drogendelikten. Diese Zahlen hat Amnesty International für ihren am 15. Dezember veröffentlichten Bericht über die Drogenbekämpfung im Iran zusammengetragen. Für 2009 hatte die Organisation 166 Hinrichtungen wegen…
Article 01. Februar 2017

Das Geschäft mit dem Tod

31. Januar 2017 – Philippinische Polizisten und Auftragskiller töten im "Kampf gegen Drogen" Tausende Menschen. Der Befehl kommt von ganz oben. Wer sich an den Verbrechen beteiligt, darf auf finanzielle Belohnung hoffen.   "Tötet die Drogendealer!", war einer seiner Wahlkampfslogans. Seit sieben Monaten…
Aktion

U-Haft: Rapper wird Drogenwerbung vorgeworfen

Rapper „Ezhel“ kam am 23. Mai aufgrund der Anschuldigung in Untersuchungshaft, er habe in seinen Texten, Musikvideos und Veröffentlichungen in den Sozialen Medien „öffentlich die Einnahme von Drogen beworben“. Bei einer Verurteilung drohen ihm bis zu zehn Jahre Haft.
Aktion

Aktivist wegen konstruierter Anklagen verurteilt

Der zivilgesellschaftlich engagierte Aktivist Ruslan Kutaev ist in einem unfairen Verfahren zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Der gewaltlose politische Gefangene soll unter Folter dazu gezwungen worden sein, den Besitz von illegalen Drogen zuzugeben.
Aktion

Jabbar Savalan

Der Geschichtsstudent Jabbar Savalan wurde am 4. Mai zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt, nachdem er sich an friedlichen regierungskritischen Aktivitäten in Aserbaidschan beteiligt hatte. Er forderte über Facebook zu Protesten gegen die Regierung auf und verbreitete einen Zeitungsartikel, in dem der Präsident kritisiert…
Aktion

Soldaten foltern Familie

Soldaten brachen in das Haus der Familie Zamora Gómez im Bundesstaat Morelos in Zentralmexiko ein und folterten drei Familienmitglieder. Die Soldaten durchsuchten das Haus nach Waffen und Drogen. Obwohl sie nichts fanden, kehrten sie zum Haus zurück, um es zu überwachen. Der Familie drohen weitere schwere…
Aktion

Falun-Gong-Anhängerin gefoltert

Die Falun-Gong-Anhängerin Chen Zhenping verbüßt derzeit wegen „Umgehung der Gesetze mithilfe einer ketzerischen Organisation“ eine achtjährige Haftstrafe in China. Man vermutet, dass ihr gegen ihren Willen Drogen injiziert werden und man sie regelmäßig schlägt. Amnesty International befürchtet, dass ihr…
Article 18. Februar 2017

Philippinen 2017

Die Regierung startete 2016 eine massive Kampagne gegen Drogen. Dabei wurden mehr als 6000 Menschen getötet. Auch Menschenrechtsverteidiger und Journalisten gerieten ins Visier und wurden von unbekannten Tätern oder bewaffneten Milizen getötet. Die Polizei setzte weiterhin unnötige und unverhältnismäßige…
Article 07. Dezember 2011

Indonesien: Humphrey Jefferson Ejike Eleweke

„Schwarze aus Nigeria stehen unter Beobachtung der Polizei, weil sie verdächtig sind, in Indonesien mit Drogen zu handeln.“ - Mitschrift aus dem Urteil gegen Humphrey Jefferson Ejike Eleweke Dezember 2011 - Humphrey Jefferson Ejike Eleweke (Jeff) aus Nigeria wurde im Jahre 2003 wegen Drogenvergehen…
Article 23. Mai 2018

Philippinen 2017/18

Die Kampagne der Regierung gegen Drogen führte 2017 zu Tausenden von rechtswidrigen Tötungen durch Polizisten und andere Personen. Menschenrechtsverteidiger, die Kritik an der Kampagne übten, wurden vom Staatspräsidenten und seinen Verbündeten gezielt ins Visier genommen. Die Verhängung des Kriegsrechts…