1 - 7 von 7 Ergebnisse
Article 29. Mai 2017

Wer wir sind

In vielen Ländern sind Menschen gefährdet, die sich für ihre Menschenrechte einsetzen. Vieles hat sich in den vergangenen Jahren zwar verbessert, aber immer wieder erleben wir, dass Regierungen und politische Gruppierungen die Menschenrechte massiv einschränken. Besonders gefährdet sind Menschen, die sich für ihre Rechte…
Article 27. Mai 2017

Amnesty ist international

Amnesty International ist eine internationale Mitgliederbewegung mit mehr als sieben Millionen Mitgliedern und Unterstützerinnen und Unterstützern in über 150 Ländern der Welt. In vielen dieser Länder ist Amnesty International mit lokalen Strukturen vertreten, in denen Mitglieder, Unterstützerinnen und Unterstützer und…
Article 26. Mai 2017

Wie wir arbeiten

UNABHÄNGIG, INTERNATIONAL, DEMOKRATISCH Die Stärke von Amnesty International liegt im freiwilligen Engagement seiner zahlreichen Mitglieder, Unterstützerinnen und Unterstützer unterschiedlicher Nationalitäten, Kulturen und Altersgruppen. Sie sind miteinander verbunden, um lokal wie global ihre Ziele zu erreichen. Gemeinsam…
PDF 3.14 MB

Informationen zu Freiheit ist ein Wert, der bleibt

… Sonstiges im In- und Ausland Unternehmen bzw. Gesellschafteranteile Beteiligungen Sonstiges im In- und Ausland Verbindlichkeiten Ihre zukünftigen …
Article 01. Mai 2017

Amnesty-Beteiligungen

Besondere Aufgaben für unsere Menschenrechtsarbeit werden von der Förderstiftung Menschenrechte und der Amnesty International Servicegesellschaft GgmbH übernommen.
Article 18. Juli 2013

"Menschenrechtlich katastrophal"

Deutsche Firmen, die Bundesregierung und die EU spielen beim internationalen Landgrabbing eine unrühmliche Rolle. Ein Gespräch mit Roman Herre, Agrarexperte des »Food First Informations- und Aktionsnetzwerks« (FIAN). Wer sind die großen Player im internationalen Landgrabbing? Da gibt es keine einfache Antwort. Mit von der…
Article 17. Juli 2012

1961-1970: Wie alles begann

Vor mehr als 55 Jahren zündete Peter Benenson eine Kerze an und wusste damals noch nicht, dass dies der Beginn einer weltweiten Bewegung sein sollte. In West-Deutschland gehörte Gerd Ruge zu den Gründerinnen und Gründern der deutschen Amnesty-Sektion. Im Interview erinnert er sich an die ersten Jahren. Schwerpunkt:…