51 - 60 von 172 Ergebnisse
Article 23. Oktober 2014

Das Salz der Erde

Text: Vanya Püschel „Das Salz der Erde“ ist eine Dokumentation, die den Spuren unserer sich wandelnden Welt und Menschheitsgeschichte folgt. Eindrucksvolle Schwarz-Weiß-Bilder zeigen Leben und Arbeit des brasilianischen Fotografen Sebastião Salgados aus der Perspektive zweier Regisseure: der seines Sohnes Juliano Ribeiro…
Article 12. Dezember 2014

Die Lange Nacht des Menschenrechts-Films in Berlin

Am 13. Januar 2015 werden in der Kulturbrauerei sämtliche Gewinner des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises 2014 in Anwesenheit der Filmemacher_innen vorgestellt. Sechs Filme in sechs Kategorien wurden am 6. Dezember 2014 in Nürnberg mit dem Deutschen Menschenrechts-Filmpreis 2014 ausgezeichnet. Dabei stand häufig das…
Article 12. Dezember 2014

Inhaltsangaben

Camp 14 – Total Control Zone / R. Marc Wiese (Kategorie Langfilm) Shin Dong-Hyuk wird am 19. November 1983 als Kind zweier Häftlinge in dem nordkoreanischen Umerziehungslager Camp 14 geboren. Vom Tage seiner Geburt an war er ein politischer Gefangener. Seine gesamte Kindheit und Jugend verbringt er in dem Straflager der…
Article 17. Dezember 2014

Anschlag auf Schule

16. Dezember 2014 - Der Anschlag der Taliban vom 16. Dezember auf eine Schule in Peschawar offenbart die gnadenlose Missachtung menschlichen Lebens und zeigt, wie dringend erforderlich es ist, die Menschen in der Region zu schützen. Mindestens 126 Menschen, vornehmlich Kinder, wurden getötet, als mehrere Männer eine Schule…
Article 05. Februar 2015

16 Berlinale-Filme für Amnesty-Filmpreis nominiert

05. Februar 2015 – Die Amnesty-Jury auf der diesjährigen Berlinale – Schauspielerin Sibel Kekilli, Regisseur Marcus Vetter und Markus Beeko von Amnesty International – wird 16 Filme sichten, um den Gewinner des Amnesty-Filmpreises 2015 zu küren. Die Auswahl wurde aus Filmen der Berlinale-Sektionen Wettbewerb, Panorama,…
Article 25. März 2015

Menschenrechtsfilmfestival

31. März 2015 - Das Internationale Menschenrechtsfilmfestival „Erinnerung. Wahrheit. Gerechtigkeit“ in Guatemala hat sich in den fünf Jahren seines Bestehens zum wichtigsten zivilgesellschaftlichen Diskussionsforum im Land entwickelt. Dieses Jahr allerdings wird es "ins Exil" gehen, zunächst nach Berlin und dann in…
Article 22. Juni 2016

Auf dem Lehrplan: Menschenrechte und Musik

22. Juni 2016 – Schulunterricht mal anders: Als Auszeichnung ihres Engagements beim Amnesty-Briefmarathon 2015 haben die Schülerinnen und Schüler des Philosophiekurses des Georg-Büchner-Gymnasiums in Düsseldorf einen Workshop mit der Band MIA. gewonnen. Mit dabei war auch der syrische Pianist Aeham Ahmad, bekannt durch…
Article 10. November 2016

Spiele

Hier finden Sie PDF-Dateien mit Vorschlägen, wie Sie im Unterricht das Thema Menschenrechte Ihren Schülerinnen und Schülern spielerisch vermitteln können. Das Spiel "Scharade" Das Spiel "Tabu" Quizkarten rund um das Thema Menschenrechte Weitere nützliche Materialien Hier können Sie sich außerdem PDF-Dateien mit allgemeinen…
Aktion

"Verschwindenlassen"

Issa Palkoubou, ein Lehrer in der tschadischen Hauptstadt N’Djamena, wurde seit seiner Entführung am 3. September 2008 nicht mehr gesehen. Amnesty International geht davon aus, dass er noch am Leben ist und von tschadischen Sicherheitskräften an einem unbekannten Ort festgehalten werden könnte. Er schwebt in Gefahr,…
Aktion

Folter und Misshandlung

Der Lehrer Vu Hung wurde seit dem 18. September 2008 in einer Zelle im B14-Gefängnis in Ha Noi in Untersuchungshaft gehalten. Vor zwei Monaten ist er verlegt worden, und seitdem fehlt jede Spur von ihm. Sein Gesundheitszustand hatte sich verschlechtert, nachdem er Berichten zufolge bei mehreren Verhören geschlagen wurde…