51 - 60 von 742 Ergebnisse
Aktion

Journalistinnen bedroht

Frederica Jansz und Munza Mushataq, Redakteurinnen einer sri-lankischen Zeitung, haben Morddrohungen erhalten. Im Januar war der Gründer und ehemalige Chefredakteur der Zeitung, Lasantha Wickrematunge, getötet worden, nachdem er eine ähnliche Drohung erhalten hatte.
Aktion

Journalist entführt

Der uigurische Journalist Hairat Niyaz wurde am 1. Oktober aus seinem Haus entführt. Am 4. Oktober übergab die Polizei seiner Familie ein Schreiben, demzufolge man ihn wegen „Gefährdung der inneren Sicherheit“ festgenommen habe. Er ist in Gefahr, gefoltert oder anderweitig misshandelt zu werden.
Aktion

Journalisten freigelassen

Maziar Bahari und Mohammad Ghouchani wurden jeweils am 17. und 29. Oktober 2009 gegen Kaution freigelassen. Mindestens drei weitere Journalisten werden nach wie vor im Teheraner Evin-Gefängnis festgehalten, wo ihnen Misshandlungen drohen. Sie sind gewaltlose politische Gefangene.
Aktion

Journalistin gegen Kaution frei

Am 1. November wurde die Journalistin Hengameh Shahidi gegen Kaution freigelassen. Zuvor hatte sie vier Monate lang ohne Gerichtsverfahren in einem Gefängnis in Teheran eingesessen. Aus Protest gegen ihre Inhaftierung war die Journalistin rund sechs Tage im Hungerstreik gewesen.
Aktion

Journalisten endlich frei!

Der Journalist Vettivel und seine Frau Valarmathi Jasikaran wurden am 26. Oktober freigelassen. Sie waren auf Grundlage der Antiterrorgesetze seit März 2008 inhaftiert.
Aktion

Zwei Blogger in Haft

Die politisch engagierten Blogger Emin Abdullayev und Adnan Hajizade sind in einem unfairen Gerichtsverfahren zu zweieinhalb bzw. zwei Jahren Haft verurteilt worden. Amnesty International ist der Auffassung, dass die gegen die beiden Männer erhobenen Anklagen auf gefälschten Vorwürfen beruhen und man sie nur wegen der…
Aktion

Journalist in Lebensgefahr

Der freiberufliche Hörfunkjournalist Luis Galdámez arbeitet für einen unabhängigen Radiosender in Honduras. Er hat aufgrund seiner Arbeit beim Sender und unterstützender Kommentare für den des Amtes enthobenen Präsidenten Manuel Zelaya Morddrohungen erhalten.
Aktion

Journalist festgenommen

Der Journalist Muhammad ‘Abd al-Qader al-Jasem wurde am 22. November in der Dienststelle der Kriminalpolizei in Kuwait-Stadt festgenommen. Er hatte sich im Oktober 2009 in einem privaten Gespräch kritisch über Premierminister Sheikh Nasser Al Sabah geäußert. Amnesty International betrachtet den Journalisten als gewaltlosen…
Aktion

Journalist inhaftiert

Der Journalist Ma’an 'Aqel wurde am 22. November in der syrischen Hauptstadt Damaskus festgenommen. Er wird seither ohne Kontakt zur Außenwelt in Haft gehalten. Ihm drohen Folter und andere Misshandlungen.
Aktion

Journalistin erhält Haftstrafe

Die Journalistin Hengameh Shahidi wurde zu sechs Jahren, drei Monaten und einem Tag Haft verurteilt. Die Anklagen stehen im Zusammenhang mit der friedlichen Wahrnehmung ihrer Rechte auf freie Meinungsäußerung, Vereinigungs- und Versammlungsfreiheit. Sie befindet sich gegen Kaution auf freiem Fuß, da noch ein Rechtsmittel…