51 - 60 von 900 Ergebnisse
Aktion

Führende Oppositionelle in Haft

In Teheran sind acht führende politische Persönlichkeiten wegen ihrer Haltung zur umstrittenen Präsidentenwahl vom 12. Juni 2009 bzw. wegen ihrer Verbindung zum ehemaligen Präsidenten Mohammad Khatami in Haft genommen worden. Am 17. Juni 2009 wurde Ebrahim Yazdi festgenommen, die übrigen sieben Männer waren einen Tag zuvor…
Aktion

Exzessive Gewaltanwendung

Die Demonstrationen im Iran nach der Präsidentschaftswahl vom 12. Juni 2009 dauern an. Laut den staatlichen iranischen Medien kamen bei den Auseinandersetzungen am 20. Juni bis zu 13 Personen ums Leben, mindestens 475 wurden festgenommen und viele verletzt. Die tatsächlichen Zahlen könnten allerdings höher liegen. Die…
Aktion

Zwei Gewerkschafter weiter in Haft

Am Abend des 15. Juni 2009 wurden zwei iranische Gewerkschafter und ein Journalist auf Kaution freigelassen. Sie waren festgenommen worden, weil sie eine friedliche Veranstaltung zum Internationalen Tag der Arbeit am 1. Mai 2009 besucht hatten. Gholamreza Khani und der Journalist Kaveh Mozzaffari wurden gegen eine Kaution…
Aktion

Drohende Folter und Misshandlung

Die beiden oben genannten Männer wurden in den letzten drei Wochen festgenommen. Sie werden ohne Kontakt zur Außenwelt in Haft gehalten und sind in Gefahr, gefoltert oder in anderer Weise misshandelt zu werden. Laut jemenitischen Quellen befindet sich der Journalist Salah Ahmed Yaha al-Shagladi im Gefängnis für innere…
Aktion

Liu Xiaobo in Haft

Der in der Demokratiebewegung engagierte Literaturwissenschaftler Liu Xiaobo wurde am 23. Juni 2009 wegen „Anstiftung zur Untergrabung der Staatsgewalt“ formell festgenommen. Seit dem 8. Dezember 2008 steht er bereits unter „häuslicher Observierung“, ohne dass es ein ordentliches Verfahren gegeben hätte und ohne Zugang zu…
Aktion

Journalisten festgenommen

Mindesten 13 JournalistInnen befinden sich unter den vielen, die seit der umstrittenen Präsidentschaftswahl am 12. Juni 2009 im Iran festgenommen wurden. Über ihren Verbleib ist nichts bekannt. Die in Teheran Festgenommenen werden wahrscheinlich im Evin-Gefängnis festgehalten. Sie sind in Gefahr, gefoltert oder in anderer…
Aktion

25 Zeitungsangestellte in Haft

Alireza Beheshti, Herausgeber der Zeitung Kalameh Sabz, gab in einem Interview mit dem persischen Dienst der Deutschen Welle an, dass am 22. Juni 2009 mindestens 25 Mitarbeiter seiner Zeitung, einschließlich der oben Genannten, in deren Büro am Haft Tir-Platz in der Hauptstadt Teheran festgenommen worden seien.
Aktion

Journalist festgenommen

Der Journalist Issa Saharkhiz wurde am 4. Juli 2009 festgenommen. Amnesty International betrachtet ihn als gewaltlosen politischen Gefangenen, der allein aufgrund der friedlichen Wahrnehmung seines Rechts auf freie Meinungsäußerung – unter anderem zu den Präsidentschaftswahlen – in Haft gehalten wird. Issa Saharkhiz ist in…
Aktion

Menschenrechtlerin verschleppt

Die Menschenrechtlerin Shadi Sadr wurde am 17. Juli 2009 in Teheran verschleppt. Bei den Entführern soll es sich um Angehörige der Sicherheitskräfte gehandelt haben. Sie könnte aufgrund ihrer Menschenrechtsaktivitäten im Zusammenhang mit den umstrittenen Präsidentschaftswahlen in Haft genommen worden sein. Amnesty…
Aktion

Tibetischem Filmemacher droht unfaires Verfahren

Den tibetischen Dokumentarfilmer Dhondup Wangchen erwartet ein Strafverfahren wegen „Anstiftung zum Separatismus“ in Xining, der Hauptstadt der Provinz Qinghai im Westen Chinas. Die Behörden haben seine Anwälte gezwungen, die Verteidigung niederzulegen. Somit besteht die Gefahr, dass der Prozess nicht fair verlaufen wird.…