51 - 54 von 54 Ergebnisse
Aktion

Weiter in Haft

Die äthiopischen Behörden haben anhaltende Proteste, die seit November 2015 in der Region Oromia stattfanden, brutal niedergeschlagen und mehrere friedliche Demonstrierende, Journalist_innen und Oppositionsführer_innen willkürlich festgenommen. Den Inhaftierten drohen nach wie Folter und anderweitige Misshandlungen. Sie…
Aktion

Drohende Abschiebung

Im vergangenen Monat haben die dschibutischen Behörden Hunderte äthiopische Asylsuchende und Flüchtlinge zusammengetrieben und inhaftiert, um sie nach Äthiopien abzuschieben. Im Fall einer Rückkehr nach Äthiopien drohen ihnen Folter und anderweitige Misshandlung.
Aktion

Oppositionsmitglieder in Haft

Äthiopische Sicherheitskräfte haben Aweke Tezera, Blen Mesfin, Eyasped Tesfaye, Abebe Akalu und Tena Yitayew festgenommen, nachdem diese ihr Recht auf freie Meinungsäußerung wahrgenommen hatten, um die Regierung zu kritisieren. Die Festnahmen erfolgten, nachdem als Reaktion auf eine Woche voller Proteste in der Region…
Aktion

Blogger in Haft

Befeqadu Hailu, ein Blogger der Gruppe Zone 9 , die einen regierungskritischen Blog betreibt, ist willkürlich festgenommen und inhaftiert worden, weil er während eines Medieninterviews offene Kritik an der äthiopischen Regierung geübt hatte. Er muss umgehend und bedingungslos freigelassen werden.