51 - 60 von 139 Ergebnisse
Aktion

Studierenden droht Zwangsräumung

Ungefähr 900 Studierenden einer christlichen Hochschule in Indonesiens Hauptstadt Jakarta droht unmittelbar die Zwangsräumung aus Unterkünften, in denen sie vorübergehend wohnen. Mindestens 17 Studierende befinden sich im Hungerstreik.
Aktion

Medizinische Versorgung verweigert

Der gewaltlose politische Gefangene Filep Karma benötigt dringend medizinische Versorgung. Er ist seit August 2009 schwer krank und ein kürzlich erstelltes ärztliches Gutachten empfahl, ihn zur weiteren Behandlung in die indonesische Hauptstadt Jakarta zu bringen. Die Gefängnisbehörden teilten ihm jedoch mit, dass sie…
Aktion

Keine medizinische Versorgung

Der gewaltlose politische Gefangene Johan Teterissa benötigt dringend medizinische Versorgung. Er ist seit zwei Wochen schwer krank. Dies scheint den gesundheitlichen Folgen der Folter und anderer Misshandlungen geschuldet, die er bei seiner Festnahme im Juni 2007 erlitt. Die Gefängnisbehörden verweigern ihm jedoch den…
Aktion

Foltergefahr

In der indonesischen Provinz Maluku sind mindestens zehn Menschen festgenommen worden, weil sie friedliche politische Aktionen geplant hatten. Es besteht Gefahr, dass sie in der Haft gefoltert oder misshandelt werden.
Aktion

Gefangener in Einzelhaft

Dem gewaltlosen politischen Gefangenen Buchtar Tabuni drohen Folter und andere Misshandlungen. Er wurde in eine Einzelzelle verlegt, was Sorge um seine Sicherheit auslöst.
Blogpost 13. Februar 2015

Die Erinnerung an Gewalt

"Die Eliten sind nicht für die Wahrheit offen", meinte 2005 der indonesische Bürgerrechtler Albertus Suryo Wicaksono in einem Interview mit Amnesty International . Zwei Dokumentarfilme über Erinnerungsarbeit im heutigen Indonesien und ein Dialog zwischen zwei Regisseuren während der Berlinale 2015 stellen die Frage nach…
Aktion

Menschenrechtler inhaftiert

Jean-Paul Noël Abdi, Vorsitzender der Menschenrechtsliga in Dschibuti (Ligue djiboutienne des droits humains – LDDH), ist am 9. Februar 2010 festgenommen worden. Er hatte nach den jüngsten Studentenprotesten im Land Recherchen über Festnahmen angestellt und die Ergebnisse seiner Nachforschungen öffentlich gemacht.
Aktion

Freilassung

Aktion

Messerangriff

Aktion

Glaubensgemeinschaft verfolgt