51 - 60 von 79 Ergebnisse
Aktion

Proteste gewaltsam aufgelöst

Mehrere Personen wurden während friedlicher Demonstrationen am 22. Mai in verschiedenen Städten Marokkos von Sicherheitskräften angegriffen, festgenommen und inhaftiert. Einige haben dabei schwere Verletzungen davongetragen.
Aktion

Gewalt gegen Demonstrierende

In der vergangenen Woche sind in Marokko zahlreiche Demonstrierende von den Sicherheitskräften tätlich angegriffen worden. Der Student Nabil Talha, der am 22. Mai 2011 unter Schlägen festgenommen worden war, befindet sich inzwischen unter Auflagen wieder in Freiheit. Weitere 21 Protestteilnehmer_innen sind hingegen nach…
Aktion

Demonstranten in Haft gefoltert

Am 9. Mai nahmen marokkanische Sicherheitskräfte in Laayoune in der Westsahara sechs sahrauische Männer fest, darunter auch einen Siebzehnjährigen. Die Männer hatten bei einer Protestveranstaltung die Selbstbestimmung der Westsahara gefordert. Sie sollen unter Folter „Geständnisse“ abgelegt haben. Ihnen droht ein unfaires…
Aktion

17-Jähriger in Foltergefahr

El Hussein Bah ist wieder in Haft, nachdem die Staatsanwaltschaft die Entscheidung, ihn gegen Kaution freizulassen, am 15. Mai aufgehoben hat. Er und fünf weitere sahrauische Männer wurden wegen ihrer Teilnahme an einer Protestveranstaltung für die Selbstbestimmung der Westsahara festgenommen. Sie sollen unter Folter „…
Aktion

Gefangener im Hungerstreik

Ali Aarrass, der im Gefängnis Salé II in der Nähe der marokkanischen Hauptstadt Rabat inhaftiert ist, befindet sich in einem trockenen Hungerstreik (er verweigert zusätzlich zur Nahrung auch Wasser). Er protestiert damit gegen seine Behandlung durch die Gefängnisbehörden. Nach vorliegenden Informationen befindet sich Ali…
Aktion

Hungerstreik beendet

Ali Aarrass, der im Gefängnis Salé II in der Nähe der marokkanischen Hauptstadt Rabat inhaftiert ist, hat seinen Hungerstreik am 7. August beendet. Ein Vertreter des staatlichen Menschenrechtsrats hatte ihn an diesem Tag im Gefängnis besucht und ihm zugesagt, dass die Behörden seine Forderungen erfüllen. Der Mitarbeiter…
Aktion

Journalist inhaftiert

Die marokkanischen Behörden haben den unabhängigen Journalisten, Herausgeber und bekannten Regierungskritiker Ali Anouzla festgenommen und inhaftiert. Er ist ein gewaltloser politischer Gefangener, der wegen eines auf seiner Nachrichten-Website veröffentlichten Artikels festgehalten wird. Darin geht es um ein von Al-Qaida…
Aktion

Journalist angeklagt

In der Nacht des 24. September wurde der Journalist Ali Anouzla der „Befürwortung von Handlungen, die den Tatbestand des Terrorismus erfüllen“ sowie der „Unterstützung von Tätern oder Komplizen terroristischer Akte“ angeklagt. Er wurde in das Gefängnis Salé II bei Rabat überführt.
Aktion

Nach Folter im Hungerstreik

Am 17. September sind sieben Angehörige der ethnischen Gruppe der Sahraui im Gefängnis von Laayoune in der Westsahara mit Schlägen schwer misshandelt worden. Aus Protest gegen diese Misshandlung sind die Männer in den Hungerstreik getreten.
Aktion

Inhaftierte Sahrauis beenden Hungerstreik

Sieben inhaftierte Angehörige der ethnischen Gruppe der Sahraui haben ihren Hungerstreik beendet, nachdem die Behörden verbesserte Haftbedingungen zugesichert haben.