1 - 7 von 7 Ergebnisse
Aktion

10 Jahre Haft für Blogger

Nach mehr als 16 Monaten in Untersuchungshaft wurde der algerische Blogger Merzoug Touati wegen einiger seiner friedlichen Posts im Internet zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt. Am 21. Juni wird das Berufungsgericht in der algerischen Hafenstadt Bejaia das Urteil püfen. Amnesty International betrachtet Merzoug Touati als…
Aktion

Nach Verurteilung im Hungerstreik

Der algerische Blogger und gewaltlose politische Gefangene Merzoug Touati trat am 8. Juli in den Hungerstreik. Er protestiert damit gegen die Inhaftierung allein wegen seiner Internetposts, in denen er sich ausschließlich friedlich äußerte. Seit er sich im Hungerstreik befindet, wird er in Einzelhaft gehalten und es…
Aktion

Wegen Facebook-Beiträgen willkürlich inhaftiert

Ein britisch-algerischer Journalist wurde während seines laufenden Prozesses wegen „Beleidigung“ des algerischen Präsidenten und anderer Staatsbeamt_innen auf Facebook willkürlich inhaftiert. Er befindet sich seit seiner Festnahme am 27. Juni im Hungerstreik. Seine nächste Anhörung ist für den 11. Juli anberaumt.
Aktion

Haft wegen Facebook-Post

Der algerische Aktivist Slimane Bouhafs hat eine fünfjährige Haftstrafe angetreten, zu der er von einem Gericht in Sétif im Osten Algeriens wegen Facebook-Beiträgen verurteilt wurde. Er soll in den Beiträgen den Islam und den Propheten Mohammed beleidigt haben. Ein Termin für sein Rechtsmittelverfahren wurde noch nicht…
Aktion

Sorge um Gesundheit

Der freiberuflich arbeitende britisch-algerische Journalist Mohamed Tamalt befindet sich zurzeit in intensivmedizinischer Behandlung. Vor über einer Woche fiel er ins Koma. Seine Familie sagte, dass er sich seit dem 27. Juni im Hungerstreik befunden hatte, um gegen seine Festnahme und Haft zu protestieren.
Aktion

Journalist in Haft

Der algerische Journalist Hassan Bouras ist zu einem Jahr Haft verurteilt worden. Grund dafür ist ein Video, in dem örtliche Beamt_innen in der Stadt El Bayadh als bestechlich bezeichnet werden. Er ist ein gewaltloser politischer Gefangener.
Aktion

Journalist freigelassen

Der algerische Journalist Hassan Bouras ist am 17. Januar freigelassen worden, nachdem sein Strafmaß im Berufungsverfahren auf sechs Monate auf Bewährung verringert worden war.