1 - 2 von 2 Ergebnisse
Article 12. Juli 2018

Stellungnahme zu dem Entwurf eines x-ten Gesetzes zur Änderung des Asylgesetzes

An diesem Mittwoch, den 18. Juli 2018, will das Kabinett beschließen, Georgien, Algerien, Marokko und Tunesien als sichere Herkunftsstaaten einzustufen – mit gravierenden Folgen für Asylsuchende.  Amnesty International lehnt das Konzept der "sicheren Herkunftsstaaten" im Asylverfahren grundsätzlich ab. Jeder einzelne…
Article 22. November 2018

Stellungnahme bei der Sachverständigenanhörung im Innenausschuss des Bundestags zum Gesetzentwurf zur Einstufung Georgiens, der Demokratischen Volksrepublik Algerien, des Königreichs Marokko und der Tunesischen Republik als sichere Herkunftsstaaten

Stellungnahme an den Innenausschuss des Bundestags für die Sachverständigenanhörung am 26.11.2018 zum Entwurf eines Gesetzes zur Einstufung Georgiens, der Demokratischen Volksrepublik Algerien, des Königreichs Marokko und der Tunesischen Republik als sichere Herkunftsstaaten   1. Einleitung Amnesty International bedankt…