1 - 10 von 22 Ergebnisse
Article 18. Oktober 2017

Kein Platz für Rassismus

Warum hast du dich entschieden Teil der Kampagne "Einmischen für Menschenrechte" zu werden und Gesicht zu zeigen? Der leider verstorbene TV-Nachrichtensprecher Hanns Joachim Friedrichs hat gesagt, einen guten Journalisten erkenne man daran, dass er sich nicht gemein mache mit einer Sache - auch nicht einer guten. Ich bin…
Aktion

Hinrichtungsaufschub gewährt

Article 22. September 2017

Den Atlantik vor Augen

Spanien zahlt Mauretanien viel Geld dafür, die Migration Richtung Kanaren zu kontrollieren. Die ehemaligen Sklaven, die Hratins, profitieren davon nicht. Von Alexander Bühler, Nouakchott Am Badestrand Nouakchotts zeigt die Jeunesse Dorée Mauretaniens, was sie kann. In schweren Geländewagen liefern sich die jungen Männer…
Article 22. September 2017

Bedauern ohne zu bezahlen

Mehr als 100 Jahre nach dem Völkermord an den Herero sperrt sich die Bundesregierung noch immer gegen ­Entschädigungszahlungen an Namibia. Von Andrzej Rybak, Okakarara Sie trägt einen Glockenrock, eine Bluse mit Puffärmeln und ein kunstvoll drapiertes Kopftuch, dessen Ecken wie Rinderhörner abstehen. Alles in grünbraun.…
Article 22. September 2017

Ehren, wem Ehre gebührt

In Berlin tobt ein Streit um die Umbenennung von Straßen, mit denen Schlüsselfiguren der deutschen Kolonial­herrschaft gewürdigt werden. Von Hannah El-Hitami "Ein Schöffi, wie immer?" Es ist ein warmer Nachmittag im Berliner Stadtteil Wedding, genauer gesagt, im Afrikanischen Viertel. "Heute mal ein richtiges Bier, ein…
Article 22. September 2017

Rückkehr nach rechts

Mit Frankreich hat die Frankfurter Buchmesse ein Gastland gewählt, in dem die extreme Rechte gerade noch in Schach gehalten werden konnte. Die Frage, ob ihr Aufstieg in Europa gebremst ist, beschäftigt derzeit einige Autoren. Von Maik Söhler Die Frankfurter Buchmesse rückt in diesem Jahr den größten Nachbarstaat…
Article 22. September 2017

Kulturlos

Die US-Regierung unterbindet mit ihrem Einreise­verbot den internationalen kulturellen Austausch. Zudem plant sie, die öffentliche Förderung von Museen und Bibliotheken zu streichen. Dagegen regt sich Widerstand. Von Arndt Peltner, Oakland Das Einreiseverbot für Menschen aus Syrien, Libyen, dem Iran, Somalia, dem Sudan und…
Aktion

Bevorstehende Hinrichtung

Keith Tharpe soll am 26. September um 19.00 Uhr Ortszeit im US-Bundesstaat Georgia hingerichtet werden. Er war wegen des 1990 begangenen Mordes an seiner Schwägerin zum Tode verurteilt worden. Seine Rechtsbeistände argumentieren, dass der Ausgang des Gerichtsverfahrens im Jahr 1991 unter anderem auf Rassismus unter den…
Article 21. August 2017

Krankenhaus setzt Zeichen gegen Rassismus

Welche Ohrenform hat Faulheit? Welche Augenfarbe hat Freundlichkeit? Die Fragen mögen absurd klingen – sie sind es auch! Dennoch oder gerade deswegen trafen sie im Städtischen Klinikum München den richtigen Nerv. Dort arbeiten Ärztinnen, Ärzte und Pflegepersonal aus mehr als 80 Ländern. Viele von ihnen haben – auch im…
Kampagne

Einmischen für Menschenrechte!

In vielen Ländern findet derzeit eine Aushöhlung grundlegender menschenrechtlicher Standards statt. Auch in Deutschland geraten Menschenrechte zunehmend unter Druck. Rassistische Übergriffe im Alltag oder der Schutz unserer digitalen Privatsspähre sind Themen, die uns direkt betreffen. Wir mischen uns in den…