1 - 10 von 36 Ergebnisse
Article 05. Februar 2018

Operation Seepferdchen

Als erster afrikanischer Staat wird Libyen an das EU-System zur Überwachung des Mittelmeers angeschlossen. Der Verkauf von Grenzsicherungselektronik an Tripolis beschert der europäischen Rüstungsindustrie Millionenprofite. Von Matthias Monroy Neu sind die Pläne nicht: Schon kurz nach dem Sturz von Machthaber Muammar al-…
Article 13. April 2018

Schütze deine Daten und deine Menschenrechte: Drei Schritte zum Datenschutz

Am 10. April sagte Mark Zuckerberg, der Geschäftsführer von Facebook, vor dem US-Senat aus. Zuvor hatte er eingeräumt, dass möglicherweise die persönlichen Daten von bis zu 87 Millionen Menschen unzulässigerweise mit der Firma Cambridge Analytica geteilt worden waren. Der neue Facebook-Skandal hat viele Nutzerinnen und…
Article 13. September 2017

Tschad: Gefahr für Regierungskritiker nimmt massiv zu

BERLIN, 13.09.2017 – Die Gefahr für regierungskritische Menschenrechtsverteidiger, zivilgesellschaftliche Bewegungen, Gewerkschafter und Journalisten im Tschad nimmt weiter zu. Die Regierung greift immer stärker auf repressive Gesetze und nachrichtendienstliche Informationen zurück, um Kritiker zum Schweigen zu bringen und…
Article 15. Mai 2018

Hacker-Angriffe gegen Menschenrechtsverteidigerinnen und -verteidiger

Um ihre Arbeit zu überwachen und ihnen zu schaden, werden Menschenrechtlerinnnen und –rechtler in Pakistan von Unbekannten digital angegriffen. In Pakistan richten sich offenbar digitale Angriffe gezielt gegen Menschenrechtsverteidigerinnen und Menschenrechtsverteidiger: Ihre Social-Media-Konten werden gehackt und ihre…
Article 21. Mai 2018

Amnesty fordert mehr Menschlichkeit in der Asylpolitik und kritisiert das bayrische Polizeiaufgabengesetz

Rund 500 Delegierte der deutschen Sektion der weltweit größten Menschenrechtsorganisation fordern im niedersächsischen Papenburg ein Ende der Aussetzung des Familiennachzugs für subsidiär geschützte Menschen. Zudem kritisieren sie aktuelle und geplante Polizeigesetze als menschenrechtlich bedenklich. Amnesty International…
Article 26. Juli 2018

"Google hat alles möglich gemacht"

Mit seinem Recherchenetzwerk Bellingcat ist der britische Blogger Eliot Higgins zu einem der bekanntesten digitalen Ermittler geworden. Unter anderem hat er Giftgasattacken in Syrien nachgewiesen – mithilfe von Open-Source-Material, das frei im Internet zur Verfügung steht. Interview: Hannah El-Hitami Was brachte Sie 2011…
Article 26. Juli 2018

Unorte, überall

Dystopische Romane zeichnen Visionen einer hoffnungslosen Zukunft. Auffallend viele Bücher dieser Gattung kommen derzeit aus Ägypten – sie spiegeln bedrückend deutlich reale gesellschaftspolitische Verhältnisse. Von Hannah El-Hitami Die Grenze zwischen Albtraum und Komik kann verschwimmen. Im September 2015 wurde der…
Article 24. April 2018

Artikel 11: Unschuldsvermutung

1. Jeder, der wegen einer strafbaren Handlung beschuldigt wird, hat das Recht, als unschuldig zu gelten, solange seine Schuld nicht in einem öffentlichen Verfahren, in dem er alle für seine Verteidigung notwendigen Garantien gehabt hat, gemäß dem Gesetz nachgewiesen ist. 2. Niemand darf wegen einer Handlung oder…
Article 24. April 2018

Artikel 12: Freiheitssphäre des Einzelnen

Niemand darf willkürlichen Eingriffen in sein Privatleben, seine Familie, seine Wohnung und seinen Schriftverkehr oder Beeinträchtigungen seiner Ehre und seines Rufes ausgesetzt werden. Jeder hat Anspruch auf rechtlichen Schutz gegen solche Eingriffe oder Beeinträchtigungen.