1 - 9 von 9 Ergebnisse
Article 22. Februar 2015

Nigeria 2015

  Auf beiden Seiten des im Laufe des Jahres 2014 eskalierenden Konflikts zwischen dem nigerianischen Militär und der bewaffneten Gruppierung Boko Haram kam es zu völkerrechtlichen Verbrechen sowie schweren Menschenrechtsverletzungen und -verstößen. Folter und andere Misshandlungen durch Polizei und Sicherheitskräfte waren…
Article 17. Februar 2016

Nigeria 2016

  Der anhaltende Konflikt zwischen dem nigerianischen Militär und der bewaffneten Gruppe Boko Haram führte bis Ende 2015 zu Tausenden Toten unter der Zivilbevölkerung und zu mehr als 2 Mio. Binnenvertriebenen. Folter und andere Misshandlungen durch Polizei und Sicherheitskräfte waren weiterhin an der Tagesordnung. Tausende…
Article 27. September 2012

Das zweite Leben

Patrick Okoroafor war in Nigeria wegen eines unfairen Verfahrens 16 Jahre inhaftiert. Amnesty hat sich mit weltweiten Brief­aktionen für ihn eingesetzt. Als er im April frei kam, traf er sich kurz darauf mit Aktivisten in Berlin. Von Detlev-R. Fliegner »In meinem Leben bin ich noch nie so weit gelaufen«, sagte Patrick…
Article 22. Februar 2018

Nigeria 2017/18

Die bewaffnete Gruppe Boko Haram verübte 2017 nach wie vor Angriffe, bei denen Hunderte Menschen getötet wurden. Es gab weiterhin Berichte über außergerichtliche Hinrichtungen, Verschwindenlassen sowie Folter und andere Misshandlungen, die in einigen Fällen zum Tod in Gewahrsam führten. In den Militärgefängnissen…
Aktion

Journalist inhaftiert

Der Journalist Samuel Ogundipe wird von der Spezialeinheit für Raub SARS in der nigerianischen Hauptstadt Abuja festgehalten. Er ist wegen „Hausfriedensbruch“ und dem „Diebstahl von polizeilichen Dokumenten“ angeklagt. Seine Anhörung fand ohne Rechtsbeistand statt. Er wurde am 14. August festgenommen, nachdem er der…
Article 03. Dezember 2014

Tag der Menschenrechte

29. Januar 2015 - Jedes Jahr im Dezember schreiben in wenigen Tagen Millionen Menschen Briefe an Personen, die sie nicht kennen. Sie wissen jedoch über Amnesty International, dass die Menschenrechte dieser Menschen verletzt wurden. Sie drücken mit diesen Briefen Ihre Solidarität mit ihnen aus und wenden sich zugleich an…
Article 18. Februar 2016

Vorwort

Von Salil Shetty, internationaler Generalsekretär von Amnesty International "Die Tatsache, dass derzeit so viele neue Krisen ausbrechen, bevor auch nur eine der bestehenden gelöst ist, macht deutlich, dass es an Fähigkeiten und politischem Willen fehlt, Konflikte zu beenden, geschweige denn, sie zu verhindern. Dies hat zur…
Article 20. Mai 2017

Nigeria 2017

Der anhaltende Konflikt zwischen dem nigerianischen Militär und der bewaffneten Gruppe Boko Haram führte zu einer humanitären Krise, die mehr als 14 Mio. Menschen betraf. Die Sicherheitskräfte waren für außergerichtliche Hinrichtungen, Verschwindenlassen und andere schwere Menschenrechtsverletzungen verantwortlich. Folter…
Article 12. Dezember 2017

Gesetzesentwurf bedroht Meinungs- und Versammlungsfreiheit

Weltweit schränken immer mehr Staaten, die Rechte auf Meinungs- und Versammlungsfreiheit ein. Nun versucht auch die nigerianische Regierung dies mit einem neuen Gesetz zu tun. Amnesty fordert die Ablehnung des Gesetzentwurfes. Am 13. und 14. Dezember 2017 findet in Nigeria eine öffentliche Lesung statt, die sich mit dem…