1 - 10 von 32 Ergebnisse
Article 08. Mai 2015

Spanien 2015

  Das ganze Jahr über kam es zu Demonstrationen gegen die von der Regierung auferlegten Sparmaßnahmen. Es gab auch weiterhin Berichte über Misshandlungen von Demonstrierenden durch die Polizei. Tausende Migranten, darunter Asylsuchende und Flüchtlinge, einige von ihnen aus Syrien, versuchten ohne gültige Einreisepapiere…
Article 09. Mai 2015

Tunesien 2015

  Die im Januar 2014 verabschiedete neue Verfassung umfasste maßgebliche Garantien für die Einhaltung der Menschenrechte. Trotzdem schränkten die Behörden die Rechte auf freie Meinungsäußerung und Vereinigungsfreiheit nach wie vor ein. Es gab erneut Berichte über Folter von Häftlingen, und mindestens zwei Menschen wurden…
Article 30. Mai 2016

Tunesien 2016

  Die Behörden schränkten die Rechte auf freie Meinungsäußerung und Versammlungsfreiheit verstärkt ein und verboten mehrere Demonstrationen. Es gingen erneut Berichte über Folter und andere Misshandlungen ein. Frauen und Mädchen sowie Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgeschlechtliche und Intersexuelle wurden noch immer vor…
Article 09. Juni 2016

Spanien 2016

  Die Versammlungsfreiheit wurde durch neue Gesetze eingeschränkt. Es gab auch weiterhin Berichte über Misshandlungen und die exzessive Anwendung von Gewalt durch die Polizei. Sicherheitskräfte führten Kollektivabschiebungen durch und wendeten unverhältnismäßige Gewalt gegen Personen an, die ohne offizielle Erlaubnis von…
Article 21. September 2011

Aufbruch ins Ungewisse

In zwei arabischen Ländern fegte der gesellschaftliche Aufbruch vor allem der ­jungen Generation die jahrzehntelang regierenden autokratischen Regime hinweg. Doch die großen Herausforderungen stehen erst noch bevor: Es ist unklar, wie sich die mächtigen Militärapparate künftig verhalten werden. Und ohne schnelle soziale…
Article 21. September 2011

"Es mangelt an Vertrauen"

Slim Amamou ist Blogger und Internetaktivist. Nach dem Sturz des tunesischen Präsidenten Ben Ali wurde er im Januar jüngstes Mitglied der neuen Übergangs­regierung. Herr Amamou, wie haben Sie den Tag erlebt, als Ben Ali zurücktrat? Ich habe geschlafen. Obwohl Sie lange Zeit auf diesen Moment gewartet haben? Ja, denn ich…
Article 28. März 2012

Wo das Gras am höchsten wuchs

Geschätzte 150.000 Opfer der Franco-Diktatur liegen in Spanien nach wie vor in anonymen Massengräbern. Der »Pakt des Schweigens« hat eine ganze Generation zum Verstummen gebracht. Die Enkel brechen ihn. Von Shelina Islam Es ist Vormittag, die Sonne scheint über die Bergkette. Unterhalb des Kilometersteins mit der 13, ein…
Article 25. September 2012

Ein freies Wort

Die Sängerin Emel Mathlouthi wurde 2011 zur Stimme des tunesischen Aufstands. Nun ist mit »Kelmti Horra« ein Album ihrer Protestlieder erschienen. Von Daniel Bax Während des Aufstands gegen das Ben-Ali-Regime in Tunesien wurde sie zur Stimme der Jasminrevolution. Ihr Song »Kelmti Horra« – zu Deutsch: »Meine Worte sind frei…
Article 18. Juli 2013

Ohrfeige für Säkulare

In Tunesien attackieren Salafisten zunehmend ­Bildungseinrichtungen. Ein prominenter Fall ist der Prozess gegen den Dekan der geisteswissenschaftlichen Fakultät von Manouba. Von Bernd Beier Tunesische Oppositionelle sprechen von einem klassischen politischen Prozess: Seit Juni vergangenen Jahres zieht sich das…
Article 01. März 2011

Tunesien in Aufruhr - Auf Willkür und Gewalt müssen endlich Aufklärung und Recht folgen

BERLIN, 01.03.2011 - „Nichts wird meinen Sohn zurückbringen. Aber es muss untersucht werden, wer ihn erschossen hat und wer den Befehl gab, ihn zu erschießen“, fordert Mansour al-`Iari, Vater des 21jährigen Thabet, der am 13. Januar bei einer Demonstration in Tunis erschossen wurde. Diese und ähnliche Aussagen haben…