1 - 10 von 59 Ergebnisse
Article 10. Oktober 2014

Friedensnobelpreis für Malala Yousafzai und Kailash Satyarthi

10. Oktober 2014 - Wir begrüßen die Verleihung des Friedensnobelpreises an die pakistanische Schülerin und Menschenrechtsaktivistin Malala Yousafzai und den indischen Kinderrechtsaktivisten Kailash Satyarthi! „Dies ist eine Auszeichnung für Menschenrechtsverteidiger, die sich bedingungslos dafür einsetzen, die Rechte und…
Article 18. April 2016

Aggressionen gegen Andersdenkende

Indiens Zivilgesellschaft ist Repressionen, Diffamierungen und Rechtsbeugungen ausgesetzt: Der Umgang der Regierung mit der Zivilgesellschaft ist schon seit Jahren wenig konstruktiv. Inzwischen wird diese Politik zunehmend gefährlich. Von Michael Gottlob Zwei bis drei Prozent sollen es sein. Zwei bis drei Prozent des…
Article 18. Mai 2016

Indien: Angriffe auf Journalisten müssen geahndet werden

17. Mai 2016 - Innerhalb von vier Monaten sind in Indien zwei Journalisten aufgrund ihrer Arbeit getötet worden. Zahlreiche weitere werden festgenommen und eingeschüchtert. "Indien wird immer mehr zu einem gefährlichen Land für Journalistinnen und Journalisten“, erklärte Abhirr VP, Kampagnenkoordinator bei Amnesty…
Article 24. August 2016

"Wir entschuldigen uns nicht für unseren Einsatz für die Menschenrechte"

20. August 2016 - Proteste, Anzeigen, gewalttätige Übergriffe: Die indische Amnesty-Sektion ist ins Visier von regierungsfreundlichen Kräften geraten, die der Organisation "staatsgefährdende Aktivitäten" vorwerfen. Im Juli organisierte Amnesty in Bangalore eine Veranstaltung zu Menschenrechtsverletzungen in Kaschmir. Im…
Aktion

Studierenden droht Festnahme

16 Studierende könnten von den thailändischen Behörden festgenommen werden, sollten sie sich nicht am 19. Juni bei der Polizei melden. Gegen sie ist Anklage im Zusammenhang mit der Teilnahme an einem friedlichen Protest erhoben worden, der anlässlich des ersten Jahrestags des Militärputsches von 2014 stattgefunden hatte.…
Aktion

Studierende angeklagt

Gegen 16 Studierende ist Anklage im Zusammenhang mit der Teilnahme an einem friedlichen Protest erhoben worden. Ihnen könnte ein Gerichtsverfahren vor einem Militärgericht drohen. 14 der Studierenden befinden sich in Untersuchungshaft. Sie sind wegen „Volksverhetzung“ angeklagt worden, wofür ihnen Haftstrafen von bis zu…
Aktion

Drohendes Verfahren

Vierzehn Studierende und junge Aktivist_innen, die nach ihrer Teilnahme an friedlichen Protesten inhaftiert worden waren, sind freigelassen worden. Ihnen und zwei weiteren Studierenden, die gegen Kaution aus der Haft entlassen wurden, droht jedoch weiterhin ein Verfahren vor einem Militärgericht .
Aktion

Journalist in Haft

Der Journalist Santosh Yadav befindet sich seit dem 29. September im Bundesstaat Chhattisgarh in Zentralindien in Haft. Amnesty International geht davon aus, dass er aufgrund konstruierter Anklagen inhaftiert ist, die im Zusammenhang mit seiner Berichterstattung über Menschenrechtsverletzungen durch die Polizei stehen.
Aktion

Sänger festgenommen

Der Folksänger und Aktivist S Sivadas, welcher der Kaste der Dalit angehört und auch unter dem Künstlernamen „Kovan“ bekannt ist, wurde am 30. Oktober festgenommen. Grund für die Festnahme sind zwei satirische Lieder, in denen er die Regierung und die Ministerpräsidentin des Bundestaates Tamil Nadu kritisiert. Die Anklagen…
Aktion

Freilassung auf Kaution

Der Folksänger und Aktivist S Sivadas, welcher der Kaste der Dalit angehört und auch unter dem Künstlernamen „Kovan“ bekannt ist, wurde am 16. November auf Kaution aus der Haft entlassen. Er war am 30. Oktober wegen zwei satirischen Liedern festgenommen worden, in denen er die Regierung und die Ministerpräsidentin des…