1 - 10 von 35 Ergebnisse
Article 18. Februar 2016

Vorwort

Von Salil Shetty, internationaler Generalsekretär von Amnesty International "Die Tatsache, dass derzeit so viele neue Krisen ausbrechen, bevor auch nur eine der bestehenden gelöst ist, macht deutlich, dass es an Fähigkeiten und politischem Willen fehlt, Konflikte zu beenden, geschweige denn, sie zu verhindern. Dies hat zur…
Article 23. Februar 2016

Die internationale Gemeinschaft hat dabei versagt, Konflikten vorzubeugen und Krisen zu lösen

24. Februar 2016 – Vor dem Hintergrund langanhaltender Krisen wie dem Syrien-Konflikt fordert Amnesty International von der internationalen Gemeinschaft eine andere Außen- und Sicherheitspolitik. "Nur eine konsequent auf Menschenrechten basierte Politik hilft, langfristig Konflikten vorzubeugen und Fluchtursachen zu…
Article 11. Oktober 2016

Urgent Actions: Erfolge Juli bis September 2016

Einsatz mit Erfolg: Auch im dritten Quartal 2016 waren wieder zahlreiche positive Entwicklungen in Urgent-Action-Fällen zu verzeichnen. Wir danken allen, die sich für diese Menschen in Not und Gefahr eingesetzt haben! Nachfolgend eine Auswahl der Erfolge von Juli bis September.  
Article 08. Dezember 2016

Amnesty warnt vor zunehmender Unterdrückung der Zivilgesellschaft weltweit

08. Dezember 2016 - Anlässlich des Internationalen Tags der Menschenrechte am 10. Dezember hebt Amnesty International die Bedeutung internationaler Menschenrechtsstandards für Frieden und Sicherheit hervor. Regierungen sind jetzt gefragt, die Menschenrechte konsequent zu schützen und Gleiches von anderen Staaten ebenso…
Article 16. Februar 2017

Vorwort von Salil Shetty zum "Amnesty International Report 2016/17"

Die Idee der menschlichen Würde und Gleichheit, die Vorstellung einer Gemeinschaft der Menschen an sich, wurde 2016 mit machtvollen Diskursen über Schuld, Angst und der Suche nach Sündenböcken heftig attackiert, und zwar von jenen, die versuchten, um jeden Preis an die Macht zu kommen oder an der Macht zu bleiben. Von…
Blogpost 25. August 2014

Journalisten in Syrien leben gefährlich, aber wir brauchen sie!

Nach drei Jahren Aufständen und bewaffnetem Konflikt in Syrien sieht es oft so aus, als würde die Welt nicht mehr hinschauen. Täglich sterben Menschen, und rund  neun Millionen Syrerinnen und Syrer sind Flüchtlinge oder Binnenvertriebene .  Dennoch ist diese Situation in den Hauptnachrichten-sendungen, den Schlagzeilen und…
Aktion

GEGEN KAUTION FREIGELASSEN

Jadia Nofal und Omar al-Sha’ar wurden am 17. Dezember 2014 gegen Kaution freigelassen.
Aktion

Aktivisten in Foltergefahr

Die inhaftierten Aktivisten Hani al-Zitani, Hussein Gharir und Mazen Darwish hätten am 1. Juni einem Gericht vorgeführt werden müssen. Die drei Männer erschienen jedoch nicht. Ihr Aufenthaltsort ist nicht bekannt, und es besteht die Gefahr, dass sie gefoltert und anderweitig misshandelt werden.
Article 25. Juli 2011

Aufstand gegen Assad

Mit größter Brutalität versucht die syrische Regierung von Baschar al-Assad, die landesweite Rebellion zu unterdrücken. Von Larissa Bender Während die Fernsehzuschauer die Revolution auf dem Kairoer Tahrir-Platz zeitweise in einer 24-Stunden-Übertragung mitverfolgen konnten, stellt sich die mediale Situation in Syrien…
Article 23. November 2012

Teilen und überwachen

Für die Verbreitung von Bildern und Informationen über den Aufstand in Syrien spielen die neuen Medien eine zentrale Rolle. Aber auch die Geheimdienste haben auf diese Entwicklung reagiert. Von Larissa Bender Ein junger Syrer wird in einem Vorort von Damaskus an einer Straßensperre angehalten. Der Soldat schaut in den…