1 - 10 von 10 Ergebnisse
Article 20. Mai 2017

Sri Lanka 2017

Die Regierung Sri Lankas hielt an ihrer Zusage fest, die Verantwortlichen für mutmaßliche völkerrechtliche Verbrechen zur Rechenschaft zu ziehen, doch der Umsetzungsprozess verlief langsam. Die vielen noch existierenden Menschenrechtsprobleme stellten weiterhin eine große Herausforderung dar. So griffen Behörden auf das…
Aktion

Priester drangsaliert

Der katholische Geistliche Elil Rajendram aus Sri Lanka wird von der Polizei schikaniert. Grund ist sein Einsatz für Familien, die ihrer beim bewaffneten Konflikt getöteten Angehörigen gedenken möchten.
Aktion

Priester wehrt sich erfolgreich

Article 08. Mai 2015

Sri Lanka 2015

  Rechtswidrige Inhaftierungen und Folter durch die Sicherheitskräfte blieben straflos. Die Behörden wendeten weiterhin das Antiterrorgesetz an, um Personen, die sie einer Straftat verdächtigten, festzunehmen und ohne Anklageerhebung oder Gerichtsverfahren zu inhaftieren. Menschenrechtsverteidiger und Familienangehörige…
Article 09. Juni 2016

Sri Lanka 2016

  Im Januar 2015 trat eine neue Regierung mit dem Versprechen an, eine Verfassungsreform durchzuführen und die Lage der Menschenrechte zu verbessern. Die Menschenrechtsprobleme stellten jedoch weiterhin eine große Herausforderung dar. Dazu gehörten die anhaltende Praxis willkürlicher Festnahmen und Inhaftierungen, Folter…
Article 03. September 2009

Sri Lanka: 20 Jahre Haft für Journalisten

3.September 2009 - Ein Gericht in Sri Lanka hat den Journalisten Jayaprakash Sittampalam Tissainayagam zu 20 Jahren Haft verurteilt, weil er sich mehrfach kritisch gegenüber der Regierung geäußert hatte und das Vorgehen des Staates gegenüber tamilischen Zivilisten im Bürgerkrieg beanstandete. Amnesty International erachtet…
Article 22. Januar 2010

Amnesty macht Schule: Sanath Balasooriya spricht mit Eutiner Schülern

Weil er sich in seiner Heimat Sri Lanka für Menschenrechte, Pressefreiheit und gegen die Regierung aussprach, bekam Sanath Balasooriya Morddrohungen, musste flüchten. Ergriffenheit macht sich in der Eutiner Weberschule breit, als der Journalist den Schülern seine persönliche Geschichte erzählt. Journalisten als politische…
Article 03. Februar 2010

Sri Lanka nach der Wahl: Schikanen gegen Oppositionelle und Journalisten

1. Februar 2010 - Amnesty International fordert die srilankische Regierung auf, ihr hartes Durchgreifen gegen Journalisten, politische Aktivisten und Menschenrechtsverteidiger nach der Präsidentschaftswahl zu beenden. Seit dem Sieg des wiedergewählten Präsident Mahinda Rajapaksa am 26. Januar 2010, über seinen ehemaligen…
Article 10. Februar 2010

Oppositionsführer in Sri Lanka verhaftet

9. Februar 2010 - „Die Verhaftung von Sarath Fonseka, des zurückgetretenen Generals und Oppositionskandidaten bei den jüngsten Präsidentschaftswahlen, hat zu einer Eskalation der Unterdrückung nach der Wahl geführt,“ erklärte Amnesty International am vergangenen Montag. Sarath Fonseka wurde am Montagabend verhaftet und…
Article 12. März 2010

Sri Lanka: "Hexenjagd" gegen Medien und Menschenrechtler

10. März 2010 - Die srilankische Regierung muss die Bedrohung von Journalisten und Menschenrechtsverteidigern beenden und Schritte gegen diejenigen unternehmen, von denen diese Drohungen ausgehen, forderten Human Rights Watch und Amnesty International in einer gemeinsamen Stellungnahme.