1 - 10 von 20 Ergebnisse
Article 16. November 2009

Wandel in der türkischen Kurdenpolitik?

BERLIN, 16.11.2009 - Der kurdische Rechtsanwalt Tahir Elçi wird am 19. November in der deutschen Sektion von Amnesty International in Berlin über den Kurdenkonflikt, die neue Politik der türkischen Regierung und mögliche Perspektiven sprechen. Veränderungen, die auch in Deutschland für Entscheidungen in Asylverfahren von…
Article 25. November 2009

Verfassungsverbot von Minaretten würde Religionsfreiheit und Diskriminierungsverbot verletzen

BERLIN, 25.11.2009 - Amnesty International ruft die Schweizer Bevölkerung auf, am 29. November gegen das Vorhaben zu stimmen, ein Verbot für den Bau neuer Minarette in die Schweizer Bundesverfassung aufzunehmen. Zur Abstimmung kommt eine von der konservativen Schweizerischen Volkspartei und der Eidgenössischen…
Article 12. Januar 2010

ROMA-KINDER IN TSCHECHIEN WERDEN SYSTEMATISCH DISKRIMINIERT

BERLIN, 12.01.2010 - Roma-Kinder werden in vielen Orten Tschechiens in Sonderschulen für Kinder mit „leichter geistiger Behinderung“ eingeschult. Sie erhalten so nur eine Schulbildung niederen Standards. Diese menschenrechtswidrige systematische Diskriminierung der Roma hat Amnesty International in einem heute…
Article 23. Februar 2010

Deutschland verhindert wirksame Bekämpfung der Diskriminierung in der EU

BERLIN, 23.02.2010 - Sie wollen in einem Luxushotel mit ihrem gleichgeschlechtlichen Partner absteigen? Das kann Ihnen in mehreren EU-Ländern verwehrt werden. Sie wollen eine Wohnung mieten? Das kann man Ihnen verweigern, wenn Sie muslimischen Glaubens sind – ebenfalls mitten in der EU. Diskriminierung in der EU ist Alltag…
Article 11. März 2010

Italien: "Nomaden-Notstandsplan" verstößt gegen Menschenrechte

BERLIN, 11.03.2010 - Mehr als 7.200 Sinti und Roma in Rom und Umgebung droht in den kommenden Monaten die illegale Zwangsräumung und die Zerstörung ihrer Siedlungen. Unter dem Vorwand der Kriminalitätsbekämpfung sieht der so genannte "Nomaden-Notstandsplan" umfangreiche Sondervollmachten für die Behörden vor. Ziel des…
Article 07. April 2011

Roma in Obdachlosigkeit getrieben - Belgrad lässt weiter rechtswidrig zwangsräumen

BERLIN, 07.04.2011 - In Europa werden vielerorts Roma systematisch diskriminiert / Amnesty International fordert von europäischen Regierungen Einhaltung der Menschenrechte Im besten Fall finden sie Zuflucht bei Verwandten oder müssen in einem Metallcontainer hausen, im schlimmsten Fall droht ihnen ein Leben auf der Straße…
Article 26. Januar 2012

Viele ägyptische Parteien befürworten Todesstrafe und Diskriminierung von Frauen

BERLIN, 26.01.2012 - Amnesty International hat 54 ägyptische Parteien anlässlich der jüngsten Wahlen gebeten, zu einem 10-Punkte umfassenden Programm zur Verwirklichung der Menschenrechte Stellung zu nehmen. Bei der Beantwortung haben die meisten großen Parteien zugesichert, die Menschenrechtssituation im Land im Zuge der…
Article 05. April 2012

Amnesty-Compilation gegen Diskriminierung von Roma

BERLIN, 05.04.20012 - Das Amnesty-Musikprojekt „Listen to Roma Rights“ bringt 23 Roma-Musiker und -Gruppen unterschiedlicher Musikstile auf einem gleichnamigen Album zusammen. Die Künstler stammen aus verschiedenen ost- und westeuropäischen Ländern (u.a. Rumänien, Serbien, den Niederlanden und Deutschland) und fordern…
Article 12. September 2012

Amnesty International: Italien muss Diskriminierung von Roma beenden

BERLIN, 12.09.2012 - Die italienische Regierung muss ihren Verpflichtungen nachkommen und der Diskriminierung von Roma in Politik und Praxis ein Ende setzen, fordert Amnesty International. Der neue Amnesty-Report «Hart an der Grenze: Roma - Zwangsräumungen und Segregation in Italien» belegt das systematische Versagen der…
Article 30. Oktober 2012

Wichtiges Signal gegen Diskriminierung durch die Polizei

BERLIN, 30.10.2012 - Urteil gegen Bundespolizei wegen „Racial Profiling“ Amnesty: Wichtiges Signal gegen polizeiliche Diskriminierung „Die gestrige Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Rheinland-Pfalz ist ein wichtiges Signal gegen Diskriminierung bei Personenkontrollen“, sagt Alexander Bosch, Experte für Polizei und…