1 - 3 von 3 Ergebnisse
Article 17. Mai 2017

Kirgisistan 2017

Der gewaltlose politische Gefangene Azimjan Askarov blieb 2016 weiter in Haft, obwohl der UN-Menschenrechtsausschuss darauf drängte, ihn unverzüglich freizulassen. Ein Gesetz über “ausländische Agenten”, das sich negativ auf NGOs ausgewirkt hätte, wurde vom Parlament abgelehnt. Über einen Gesetzentwurf, der vorsah, “…
Article 06. Mai 2015

Kirgisistan 2015

  Die Behörden ergriffen 2014 keine wirksamen Maßnahmen, um Folter- und Misshandlungsvorwürfe zu untersuchen und die dafür Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen. Zu den während der gewaltsamen Auseinandersetzungen im Juni 2010 und danach verübten Verbrechen gegen die Menschlichkeit und anderen…
Article 19. Dezember 2017

Homosexuellenfeindlichkeit in den Staaten der ehemaligen Sowjetunion

Diskriminierung, Homosexuellenfeindlichkeit und das scharfe Vorgehen Russlands gegen "nicht-traditionelle" sexuelle Beziehungen haben in Teilen der ehemaligen Sowjetunion zu besorgniserregend starker Feindseligkeit gegenüber Personen und Gruppen geführt, die sich für LGBTI-Rechte stark machen. Zu diesem Schluss kommt…