1 - 2 von 2 Ergebnisse
Aktion

Menschenrechtsaktivist verschwunden

In Thailand ist seit dem 17. April 2014 ein bekannter Menschenrechtsaktivist verschwunden. Es wird befürchtet, dass Pholachi Rakchongcharoen, auch bekannt als „Billy“, aufgrund seines Engagements Opfer des Verschwindenlassens wurde.
Aktion

Drohende Ausweisung

In Thailand befinden sich etwa 50 Personen, bei denen es sich vermutlich um ethnische Uigur_innen handelt, in Gewahrsam, weil sie ohne gültige Papiere ins Land eingereist sein sollen. Ihnen droht nun die Ausweisung in ein Land, in dem sie Gefahr laufen, gefoltert zu werden. Am 8. Juli erst hatten die Behörden ungefähr 100…