1 - 10 von 114 Ergebnisse
Article 19. Februar 2015

Deutschland 2015

  Die Regierung hat humanitäre Aufnahmeprogramme für insgesamt 20000 besonders schutzbedürftige syrische Flüchtlinge aufgelegt. Bei den Untersuchungen schwerer Menschenrechtsverletzungen durch Angehörige der Polizei waren keine Verbesserungen zu verzeichnen. Die Nationale Stelle zur Verhütung von Folter verfügte nach wie…
Article 17. Februar 2016

Deutschland 2016

  Im Jahr 2015 wurden 1,1 Mio. Asylsuchende in Deutschland registriert. Die Regierung entschied, Asylsuchende aus Syrien für einen gewissen Zeitraum nicht in ihr EU-Ersteinreiseland zurückzuführen. Die Liste der sicheren Herkunftsländer wurde erweitert, und die Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz für bestimmte…
Article 16. Februar 2017

Deutschland 2017

Die Behörden unternahmen erhebliche Anstrengungen, um die große Zahl Asylsuchender, die 2015 nach Deutschland gekommen waren, unterzubringen und ihre Anträge zu bearbeiten. Die Regierung verabschiedete jedoch auch mehrere Gesetze, die die Rechte von Asylsuchenden und geflüchteten Menschen einschränkten, u. a. in Bezug auf…
Article 19. Juli 2010

Gleichberechtigung ist Gleichberechtigung

Deutschland blockiert eine neue EU-Richtlinie, die Opfern von Diskriminierung mehr Schutz bieten würde. Von David Gordon Smith Helen Ibry und ihre Freundin sind seit sechs Jahren ein Paar. Sie leben gemeinsam in einer Wohnung in Mailand. Ibry bekommt als Doktorandin ein kleines Stipendium, ihre Freundin ist Lehrerin, ein…
Article 03. Juni 2014

Nicht alles weggeboxt

Sklaverei in Mosambik, Ghettoisierung in der DDR, Neonazis im wiedervereinigten Deutschland: Die Autobiografie Ibraimo Albertos zeugt von 50 Jahren Rassismus in unterschiedlicher Form. Von Maik Söhler Aus simplen Hirnen lassen sich simple Träume ablesen, und bei so manchem Neonazi sehen sie wohl wie folgt aus: Wie schön…
Article 24. Juli 2014

Hellersdorf ist überall

Gegen Ausländer haben die meisten Deutschen nichts, wohl aber etwas gegen ein Asylbewerberheim in ihrer Nähe. In Berlin-Hellersdorf kämpften Anwohner so aggressiv wie nirgends sonst gegen eine geplante Flüchtlingsunterkunft. Doch junge Menschen aus dem Kiez wollten dagegen ein Zeichen setzen. Von Ramin M. Nowzad Wer sind…
Article 25. März 2015

"Das ist eine neue Qualität des Antisemitismus"

Fünf jüdische Bürger, die bei Attentaten in Paris und Kopen­hagen getötet wurden, sowie alltägliche Übergriffe überall in Europa zeugen von einem verstärkten Antisemitismus. In Deutschland stieg die Zahl antisemitischer Straftaten von 788 im Jahr 2013 auf 1.076 im Jahr 2014, und der Zentralrat der Juden warnte davor, in »…
Article 26. März 2015

Wortwechsel

Das Theaterstück »Asyl-Dialoge« der »Bühne für Menschenrechte« inszeniert die schwierige Situation von Flüchtlingen und ihren Unterstützern vor dem Hintergrund einer rigiden europäischen Asylpolitik. Von Andreas Koob Anna will helfen und ist unter Zugzwang. Sie muss ­Rajana, die mit ihrer Familie aus Tschetschenien nach…
Article 01. April 2015

Falsches Raster

Kontrollieren Polizisten Personen etwa wegen ihrer ­Hautfarbe, handelt es sich um ein ­unzulässiges Vorgehen, das »Racial Profiling« genannt wird. Von Anja Feth Gehen deutsche Polizisten und Polizistinnen bei ihrer Arbeit rassistisch vor? Ja, sagen antirassistische Initiativen wie die »Kampagne für Opfer rassistischer…