1 - 7 von 7 Ergebnisse
Article 08. Mai 2015

Slowakei 2015

  Roma-Kinder wurden im Schulsystem weiterhin diskriminiert. Die Behörden schoben einen Asylsuchenden in die Russische Föderation ab, obwohl ihm dort bei seiner Rückkehr Folter und andere Misshandlungen drohten. Ein Referendum, durch das möglicherweise eine Ausweitung der Rechte von Personen in gleichgeschlechtlichen…
Article 09. Juni 2016

Slowakei 2016

  Roma waren nach wie vor Diskriminierung ausgesetzt. Die Europäische Kommission leitete wegen der Diskriminierung von Schülern aus Roma-Familien im Bildungssystem ein Vertragsverletzungsverfahren ein. Im ganzen Land kam es zu Kundgebungen gegen Zuwanderung. Die Slowakei stimmte gegen die verbindlichen Umverteilungsquoten…
Article 25. August 2010

Slowakei: Regierung will Roma in der Schulbildung gleichstellen

25. August 2010 - Amnesty International begrüßt die Entscheidung der neuen slowakischen Koalitionsregierung, Maßnahmen zu ergreifen, um die Ungleichbehandlung im Bildungsbereich aufgrund ethnischer Herkunft zu beenden, als ersten Schritt in die richtige Richtung. Der Beschluss ist Teil eines Regierungsprogramms, das am 10…
Article 16. Mai 2013

Guatemala: Historischer Schritt im langen Kampf um Gerechtigkeit

10. Mai 2013 - Die Verurteilung des ehemaligen Präsidenten von Guatemala, General Efraín Ríos Montt wegen Völkermordes und Verbrechen gegen die Menschheit ist ein historischer Schritt im langen Kampf um Gerechtigkeit. Für seine Rolle als intellektueller Verantwortlicher für den Tod von 1.771 Personen und die…
Article 23. Mai 2018

Slowakei 2017/18

Die Slowakei scheiterte mit ihrer Beschwerde gegen die verbindliche Aufnahmequote von Flüchtlingen vor dem Gerichtshof der Europäischen Union. Die Diskriminierung von Roma war nach wie vor weit verbreitet. Gegen die Slowakei lief weiterhin ein Vertragsverletzungsverfahren, das die Europäische Kommission wegen…
Article 20. Mai 2017

Slowakei 2017

Roma wurden nach wie vor diskriminiert, und nur geringe Fortschritte waren bei der Umsetzung des Rechts von Roma-Schülern auf Bildung zu verzeichnen. Gegen die Slowakei lief weiterhin ein von der Europäischen Kommission eingeleitetes Vertragsverletzungsverfahren wegen Nichteinhaltung der EU-Richtlinie zur Gleichbehandlung…
Article 10. Dezember 2018

Frauen leisten Widerstand

Die Welt feiert in diesem Jahr den 70. Geburtstag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Dieses außergewöhnliche Dokument, das am 10. Dezember 1948 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen ­angenommen wurde, ­vereinte die internationale Gemeinschaft auf nie ­dagewesene Weise. Als erste Grundrechte-Charta, …