1 - 5 von 5 Ergebnisse
Article 09. Juni 2016

Schweiz 2016

  Das Parlament verabschiedete ein weitreichendes neues Überwachungsgesetz. Unverhältnismäßige Gewaltanwendung durch Polizeibeamte, namentlich bei Abschiebungen von Asylsuchenden, waren weiterhin ein Thema, ebenso die Schwäche der geltenden Rechenschaftsmechanismen für Polizeibeamte. Opfern von Menschenhandel sowie…
Article 08. Oktober 2010

"Können Sie tanzen?"

Stéphane Laederich aus Zürich ist Mathematikprofessor, Banker und Direktor der "Rroma Foundation". Seit fast zwanzig Jahren kämpft die Organisation gegen Klischees und hartnäckige Vorurteile. Von Daniel Kreuz Seinen ausgeprägten Sinn für Humor hat sich Stéphane Laederich in all den Jahren nicht nehmen lassen, trotz der…
Article 25. November 2009

Verfassungsverbot von Minaretten würde Religionsfreiheit und Diskriminierungsverbot verletzen

BERLIN, 25.11.2009 - Amnesty International ruft die Schweizer Bevölkerung auf, am 29. November gegen das Vorhaben zu stimmen, ein Verbot für den Bau neuer Minarette in die Schweizer Bundesverfassung aufzunehmen. Zur Abstimmung kommt eine von der konservativen Schweizerischen Volkspartei und der Eidgenössischen…
Article 04. Dezember 2017

Alles, was recht ist

In Österreich, der Schweiz und Deutschland werden Menschenrechte immer wieder per Gesetz oder Volksinitiative ausgehebelt. Dagegen gibt es Protest – auch vor Gericht. Amnesty-Expertinnen aus Wien, Bern und Berlin kommentieren aktuelle Fälle.
Article 23. Januar 2018

Schweiz 2017/18

Migranten und abgelehnte Asylsuchende wurden unter Verstoß gegen das  Non-Refoulement -Prinzip abgeschoben. Nach wie vor gab unverhältnismäßige Gewaltanwendung bei der Rückschiebung von Migranten Anlass zu Bedenken. An den Vorschlägen der Regierung für die Einrichtung einer nationalen Menschenrechtsinstitution wurde…